أنت تستخدم إصدار مستعرض قديمًا. الرجاء استخدام إصدار معتمد للحصول على أفضل تجربة MSN.

Barroso - Frankreich kann EU-Haushaltsvorgaben noch einhalten

شعار Reuters Reuters 02/06/2014
Flags of European Union member states fly in front of the European Parliament building in Strasbourg, April 15, 2014. The European elections will take place April 22 to 25, 2014 in the 28 European Union Member states. © REUTERS-Vincent Kessler -FRANCE - Tags: POLITICS- Flags of European Union member states fly in front of the European Parliament building in Strasbourg Flags of European Union member states fly in front of the European Parliament building in Strasbourg, April 15, 2014. The European elections will take place April 22 to 25, 2014 in the 28 European Union Member states. © REUTERS-Vincent Kessler -FRANCE - Tags: POLITICS- Flags of European Union member states fly in front of the European Parliament building in Strasbourg

Brüssel - Frankreich kann die Haushaltsvorgaben der Europäischen Union nach Ansicht von EU-Kommissionspräsident Jose Manuel Barroso für 2015 noch einhalten.

Das sei möglich, wenn Frankreich seine geplanten Reformen umsetze, sagte Barroso am Montag in Brüssel. Anfang Mai hatte die EU-Kommission gewarnt, dass die Neuverschuldung Frankreichs im kommenden Jahr erneut über der erlaubten Marke von drei Prozent des Bruttoinlandsproduktes liegen dürfte - entgegen der Zusage der Regierung in Paris. In diesem Jahr dürfte sich das Defizit auf 3,9 Prozent summieren, im kommenden Jahr auf 3,4 Prozent, hatte die Brüsseler Behörde zu dem Zeitpunkt erklärt. Auch beim Wachstum hinkt die nach Deutschland zweitgrößte Volkswirtschaft der Euro-Zone hinterher. In Frankreich steht Präsident Francois Hollande nach dem starken Abschneiden des rechtsextremen Front National bei der Europawahl innenpolitisch massiv unter Druck.

image beaconimage beaconimage beacon