Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Klassiker von Porsche, Jaguar und Bentley in Scheune gefunden

motor1.com-Logo motor1.com 30.12.2021 Manuel Lehbrink

Schätze von Lotus oder MG verrotten ebenfalls in dieser britischen Fundgrube ...

yRFnRpPGQXE © Motor1.com Deutschland yRFnRpPGQXE

Wir können Scheunenfunde in zwei Kategorien einteilen: Man findet entweder Autos, die fast im Originalzustand sind und nur etwas Staub angesetzt haben oder es werden Fahrzeuge gefunden, die eine vollständige Restaurierung benötigen. In diesem neuen Video befassen wir uns mit der zweiten Kategorie ... und wir müssen zugeben, dass uns diese Bilder schon ein wenig traurig stimmen.

Die Videobeschreibung gibt nicht viel Aufschluss darüber, wo sich dieser Scheunenfund befindet, aber aufgrund der Akzente, der alten Straßenschilder und der Fahrzeugkennzeichen sind wir uns ziemlich sicher, dass die Lokalität irgendwo in Großbritannien sein muss. Unser britischer Kollege ist außerdem davon überzeugt, dass der Akzent des Moderators aus der Region Birmingham / Midlands stammt. Aber das hilft natürlich nicht, die geografische Lage des Fundes zu bestimmen. 

Beeindruckende Scheunenfunde:

In der ersten Hälfte des Videos führt uns der Moderator durch einen Wald, der einst eine Straße war. Schließlich sehen wir einen alten Getreidespeicher. Ein grüner, fast fahrbereiter Almera empfängt das Team, aber dieser Nissan ist bei weitem nicht das interessanteste Fahrzeug dort.

Nachdem sich der Kameramann umgesehen hat, sehen wir einige Porsche 911, die still vor sich hin gammeln. Auch ein blauer Porsche 356 befindet sich in einem sehr bemitleidenswerten Zustand. Die meisten dieser Autos sind rechtsgesteuert, was ebenfalls darauf hindeutet, dass sie wahrscheinlich als Neuwagen im Vereinigten Königreich verkauft wurden. Einige haben noch eine Innenausstattung, andere stattdessen eine Menge Rost.

Ein paar Modelle von Jaguar führen uns dann in die britische Automobilszene, wo auch Lotus, Bentley, Aston Martin, Sunbeam-Talbot und andere vertreten sind. Auch weniger bekanntes Metall ist zu sehen. Ein rassiges Auto mit AC-Plakette und ein eindeutig identifizierbarer Wolseley II 18/85. Um aber ehrlich zu sein: Alle Fahrzeuge konnte wir nicht erkennen. Helfen Sie uns also gerne bei der Identifizierung in den Kommentaren.

Source: IMSTOKZE on YouTube

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von motor1.com

image beaconimage beaconimage beacon