Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Rekord: Honda-Rasenmäher beschleunigt in 6,2 Sekunden auf 160 km/h

motor.at-Logo motor.at 11.06.2019 Redaktion motor.at

Der irrste Rasenmäher der Welt kommt wieder von Honda.

Bereits 2014 erreichte ein getunter Rasenmäher von Honda eine Spitzengeschwindigkeit von 187,6 km/h. Der Rekord wurde ihm von einem Viking T6 entrissen, der 215 km/h schaffte.

Nun trat Honda wieder an, um ins Guinness Book of Records zu kommen. Auf dem Lausitzring in Deutschland scheuchte die Britin Jessica Hawkins einen Mean Mower in einer Zeit von 6,285 Sekunden auf 100 Meilen pro Stunde (das entspricht 160 km/h).

Voraussetzung: Das Gefährt muss noch einigermaßen nach Rasenmäher aussehen und auch in der Lage sein, Gras zu mähen. Angetrieben wird das Gefährt von einem CBR 1000 RR Motor mit über 190 PS.

| Anzeige
| Anzeige

More from motor.at

image beaconimage beaconimage beacon