Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Finanzen aktuell

China hat einen neuen reichsten Mann

Die Presse-Logo Die Presse vor 6 Tagen

Mit einem geschätzten Vermögen von 43 Milliarden Dollar kletterte der Chef des Baukonzerns Evergrande, Xu Jiayin, an die Spitze der Liste und verwies weit besser bekannte Namen wie Alibaba-Chef Jack Ma auf die Plätze, wie aus dem am Donnerstag veröffentlichten Hurun-Report - einer chinesischen Version der Forbes-Liste - hervorgeht. Allein im vergangenen Jahr schwoll Xus Vermögen um 30 Milliarden Dollar an, die Aktien von Evergrande schossen in diesem Jahr bislang um 450 Prozent in die Höhe. Der Regierung in Peking bereitet der heiß gelaufene Immobilienmarkt allerdings Kopfschmerzen. Sie versucht deshalb mit Restriktionen, eine Preisblase zu verhindern, deren Platzen in eine schwere Wirtschaftskrise münden könnte.

© Evergrande Group Chairman Xu Jiayin / Bild: REUTERS (CHINA STRINGER NETWORK)

Aufschluss über die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt nach den USA geben auch die Gewinner und Verlierer des seit 1999 veröffentlichten Hurun-Reports. So verteidigten Technologiemanager wie Alibaba-Chef Ma oder Tencent-Chef Pony Ma, der mit seinem Messenger-Dienst WeChat Erfolge feiert, ihre Spitzenpositionen. Der reichste Mann der vergangenen beiden Jahre, Wang Jianlin vom Immobilienkonzern Dalian Wanda, rutschte dagegen auf Platz fünf ab. Wegen schärferer Kontrollen verkaufte Wanda viele Beteiligungen an Hotels und Freizeitparks. 

Bloomberg sieht Jack Ma vorne

Laut Milliardärsranking der Finanzagentur Bloomber ist Jack Ma nach wie vor reichster Chinese. Das Vermögen des Alibaba-Chefs wird mit aktuell mit 47,3 Milliarden Dollar beziffert. Sein Unternehmen ist an der Börse bereits 473 Milliarden Dollar wert, nur noch vier Milliarden weniger wie US-Rivale Amazon. Xu Jiayin ist  laut Bloomberg zweitreichster Chinese mit einem Vermögen von 37,1 Milliarden Dollar. Ma Huateng schafft es mit 36 Milliarden Dollar auf Rang drei, Wang Jianlin mit 28,2 Milliarden Dollar auf Rang vier.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Die Presse

image beaconimage beaconimage beacon