Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Finanzen aktuell

Erste Group überprüft Dividendenvorschlag

APA-LogoAPA 25.03.2020 sto
Die Erste Group "überprüft" ihren Dividendenvorschlag für 2019 © APA Die Erste Group "überprüft" ihren Dividendenvorschlag für 2019

Die Erste Group "überprüft" ihren Dividendenvorschlag für 2019 und verschiebt ihre Hauptversammlung (HV) 2020 auf einen späteren Zeitpunkt. Ursprünglich geplant war eine Dividende von 1,5 Euro pro Aktie und eine HV am 13. Mai. Ein neuer Zeitpunkt wurde heute in einer Aussendung der Erste Group nicht erwähnt.

"Durch die Verschiebung des endgültigen Dividendenbeschlusses auf einen späteren Zeitpunkt wird der Vorstand in die Lage versetzt, eine faktenbasierte Entscheidung, vor allem hinsichtlich der wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus-Ausbruchs, zu treffen", so das Bankinstitut am Donnerstag.

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon