Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Finanzen aktuell

Mercedes kündigt neues Elektroauto an

futurezone-Logo futurezone 13.08.2019 Redaktion futurezone.at

Auf der Automesse IAA wird Mercedes mehrere neue Autos zeigen. Unter anderem auch die Weltpremiere eines E-Autos.

Eine Designskizze des EQC © Daimler AG Eine Designskizze des EQC

Mercedes verspricht in Kürze ein neues Elektroauto zu präsentieren. "Mit einem neuen Showcar feiert ein Fahrzeug Weltpremiere, das die flexible, kundenorientierte und nachhaltige Vision der Mercedes-Benz Produkt- und Technologiemarke EQ verkörpert", heißt es von der Daimler AG.

Übersetzt aus dem Marketing-Sprech heißt das so viel wie: Mercedes wird Anfang September ein neues E-Auto zeigen, das zunächst nur als Konzeptfahrzeug gezeigt werden wird. Die Automesse IAA findet in Frankfurt zwischen 12. und 22. September statt.

Um welche Fahrzeugklasse es sich dabei handelt, wollte Daimler noch nicht verraten. Nachdem noch für dieses Jahr der Marktstart des elektrischen SUV Mercedes-Benz EQC geplant ist, wird gemunkelt, dass Daimler auf der IAA eine elektrische Limousine (Sedan) vorstellen wird. Gerüchten zufolge, soll es sich dabei um den elektrischen EQS, basierenden auf der Mercedes S-Klasse handeln.

Außerdem sind von Daimler noch weitere Fahrzeuge mit Hybrid-Antrieb zu erwarten. Auch die produktionsfertige Version des vollelektrischen Mercedes-Van EQV mit einer Reichweite von ungefähr 400 Kilometern wird in Frankfurt zum ersten Mal gezeigt werden. Die neuen, elektrischen Smart-Modelle werden ebenso auf der IAA zu sehen sein.

Elektrischer Mercedes-SUV noch dieses Jahr auf der Straße

Gegen Ende des Jahres soll noch der Marktstart des ersten vollelektrischen Mercedes-SUV mit der Bezeichnung EQC erfolgen. EQ ist die Tochtermarke unter deren Namen die E-Autos vermarktet werden.

Der Mercedes EQC soll eine Reichweite von rund 360 Kilometern und eine Leistung von 300 kW (408 PS) haben. Die maximale Ladeleistung an einer CCS-Schnellladestationen wird mit 110 kW angegeben.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Futurezone

futurezone
futurezone
image beaconimage beaconimage beacon