Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Wachsreste aus einer Duftkerze entfernen: So geht’s

Freundin-Logo Freundin vor 5 Tagen Elisabeth Hübner

Manche abgebrannten Duftkerzen sind viel zu schade zum Wegwerfen. Wie Sie Wachsreste entfernen können, um das Glas als Deko weiterzuverwenden, lesen Sie hier 

Duftkerzen im Glas sind Deko und Aufbewahrungselement in einem ISTOCKPHOTO © ISTOCKPHOTO Duftkerzen im Glas sind Deko und Aufbewahrungselement in einem ISTOCKPHOTO

Es gibt Duftkerzen, die sind richtige Kunstwerke oder Luxusgegenstände. Vor allem Duftkerzen in stylischen Glas- oder Keramikbehältern machen optisch richtig was her und sind viel zu schade, um sie nach dem Abbrennen wegzuwerfen. Das gilt vor allem für jene Kerzen, die sogar einen Deckel haben. Sie sind prädestiniert dafür, als Deko-Objekt in Szene gesetzt oder auch als Aufbewahrungsmöglichkeit weiterverwendet zu werden.

Wachsreste entfernen – so klappt's 

Häufig bleiben nach dem Abbrennen einer Kerze Wachsreste am Boden und auch den Wänden der Duftkerze zurück. Es gibt zwei einfache Methoden, diese zu entfernen.

Mit Hitze

Mithilfe von kochendem Wasser lassen sich Wachsreste ganz leicht entfernen. Dafür einfach Wasser im Wasserkocher erhitzen und dieses mit einem Spritzer Spülmittel in die Kerze gießen. Kurz warten, bis sich das Wachs löst und nach oben steigt. Ist das Wasser abgekühlt, können Sie das losgelöste Wachs ganz einfach aus dem Behälter herausnehmen.

Kerzen-Trick: So hält Ihre Duftkerze länger

Mit Kälte

Wachsreste zu entfernen klappt aber auch mit Kälte. Stellen Sie dafür die abgekühlte (!) Duftkerze für ca. 15 Minuten ins Gefrierfach. Je nachdem, wie viel Wachs noch im Kerzenglas ist, können Sie es auch eine Stunde kühlen. Dabei zieht sich das Wachs zusammen und es entstehen kleine Risse. Anschließend können Sie vorsichtig mit einem spitzen Messer das Wachs lösen und es herausschütten. Danach sollten Sie den Kerzenbehälter noch per Hand oder im Geschirrspüler auswaschen.

Deko-Ideen mit abgebrannten Duftkerzen

Was Sie im Glas Ihrer Duftkerze aufbewahren, bleibt Ihnen überlassen. Wie wäre es beispielsweise mit Schminkpinseln oder Wimperntusche? Auch Q-Tips und Wattepads finden darin Platz. In kleineren Kerzengläsern können Sie dagegen Haarklammern, Parfumproben oder Schmuck schön in Szene setzen.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Freundin.de

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon