Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Diese 3 Sternzeichen haben Angst sich zu verlieben

Miss.at-Logo Miss.at 26.03.2019 miss.at
© Bild: kittirat roekburi / Shutterstock.com  

Natürlich kann ein entspanntes Singleleben auch gewisse Vorzüge haben, aber auf lange Sicht wünscht sich doch eigentlich jeder einen Partner an seiner Seite. Leider haben manche Menschen unglaubliche Angst davor, in einer Beziehung verletzt zu werden und wollen sich deshalb lieber nicht verlieben. Vor allem diese drei Sternzeichen gehören dazu:

Jungfrau

Die Jungfrau hat gerne alles im Griff und überlässt nichts dem Zufall. In der Liebe kann sie sich deshalb nur sehr schwer fallen und alles auf sich zukommen lassen. Sie hat Angst, dass ihr Herz in tausend Teile zerbrechen könnte, wenn sie es nur einmal öffnet.

Stier

Eigentlich liebt der Stier kuschlige Abende auf der Couch und wünscht sich nichts sehnlicher als einen Partner, dem er vollkommen vertrauen kann. Aber seine Angst, dass er am Ende mit gebrochenem Herzen zurückgelassen werden könnten, ist einfach zu groß, als dass er den Schritt wagt und für die Liebe offen ist.

Fische

Fische sind von Natur aus extrem emotional und sensibel. Mit Krisensituationen kommen sie nur schwer zurecht und von einer gescheiterten Beziehung erholen sie sich nur sehr langsam. Ihre Angst, erneut enttäuscht zu werden und den Schmerz noch einmal durchstehen zu müssen, hindert sie daran, sich wieder neu zu verlieben.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Miss.at

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon