Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Design der Woche: Sideboard in schlichtem Grau

KURIER-Logo KURIER 01.08.2022 ulla.gruenbacher

Ordnunghalten gelingt mit durchdachten Stauraum-Lösungen. Die Möbelmarke Tylko widmet sich dem Thema Aufbewahrung nun in einer neuen Farbe: einem neutralen, hellen Grau.

© Tylko

Die Hightech-Möbelmarke Tylko hat sich auf individuelle Aufbewahrungsmöglichkeiten spezialisiert. Nun erweitert sie ihre Type02-Produktlinie um den neuen Farbton Grau.

Ob Bohème, Industrial-Chic, Minimalismus oder Moderne: Als neutraler Farbton, der oft übersehen wird, ist Grau bei Innenarchitekten sehr beliebt. Die schlichte Schattierung lässt sich universell einsetzen und passt sich den verschiedenen Einrichtungsstilen an.

Grau entspannt

In Kombination mit weiteren dezenten Nuancen kann Grau zu einer entspannenden Raumwirkung beitragen, aber auch hellere Farbtöne effektiv zur Geltung bringen. Das neue hellgraue Finish ist ab sofort Teil der Type02 Farbpalette, bestehend aus: Mattschwarz, Mitternachtsblau, Sand & Mitternachtsblau, Terrakotta, Weiß, Cremebeige, Hellblau und Weinrot – und für alle Produktkategorien erhältlich, einschließlich Bücherregalen, Sideboards, Schuhregalen und Nachttischen.

Leicht glänzend

Die Aufbewahrung wird aus besonders widerstandsfähigem Holz gefertigt, das Belastungen standhält – und mit einem dezent glänzenden Lack überzogen.

Die Möbel sind individuell anpassbar, sowohl in der Höhe und in der Breite als auch bezüglich der Ausstattung mit Türen, Schubladen und Fächern. Die Version im Bild ist um rund 1.379 Euro erhältlich, bei tylko.com

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von KURIER

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon