Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Weltpremiere für den elektrischen Volvo EX90

Heute 14.11.2022
Das Design ist eine gelungene Weiterentwicklung der aktuellen Generation © Volvo Das Design ist eine gelungene Weiterentwicklung der aktuellen Generation

Volvo hat jetzt mit dem EX90 einen Nachfolger für den XC90 vorgestellt, es werden zum Start zwei Leistungsstufen verfügbar sein.

Mit dem EX90 läutet Volvo eine neue Ära ein und möchte im Premium-Segment neue Maßstäbe setzen.

Das Design ist eine sehr gelungene Weiterentwicklung der aktuellen Generation, wobei die Front eher zierlich wirkt, während das Heck einen bulligen Eindruck hinterlässt.

Im Innenraum hat man das Cockpit auf das Nötigste reduziert, hinter dem Lenkrad verbirgt sich ein kleiner Digitaltacho, auf der Mittelkonsole dafür ein 14,5“-Touchscreen, über den alles gesteuert werden kann.

Auch 5G ist serienmäßig an Bord und auf Wunsch kann der EX90 via Smartphone-App geöffnet werden.

Gleich zum Start wird der EX90 in zwei Versionen erhältlich sein, beide verfügen über einen Twin-Motor und Allradantrieb.

Der schwächere kommt auf 408 PS, der stärkere EX90 auf 517 PS. Die 111 kWh große Batterie soll eine Reichweite von bis zu 600 Kilometern ermöglichen.

Preise und einen genauen Starttermin hat Volvo aber noch nicht verraten, man wird sich aber sicher bis Mitte 2023 gedulden müssen.

Stefan Gruber, www.autoguru.at

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon