Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Eine schweizer Ikone geht grüne Wege

20.12.2017 Stephan Scharf
© Hersteller

Mit der neuen Uhren-Serie „essence“ stellt der Hersteller Mondaine in der Uhrenindustrie eine internationale Innovation vor. Basierend auf erneuerbaren Rohstoffen ist der Designklassiker Mondaine/Bahnhofsuhr SBB nicht nur stilvoll, sondern nun auch in einer umweltschonenden und nachhaltigen Version vor. Hergestellt aus nachwachsenden Rohstoffen, unter anderem aus Rizinusöl, Naturkautschuk und einer Verpackung aus recyceltem PET. Schön und sinnvoll zeigt sich die neue Mondaine-Serie, innovativ.

Wichtiger Schritt in die grüne Richtung

Mit der neuen Uhrenkollektion „essence“ zeigt Mondaine nicht nur Innovationsgeist, sondern ein klares Signal für Nachhaltigkeit und die Schonung wertvoller Ressourcen. „Wir sind uns bewusst, dass wir mit dieser Weltinnovation noch nicht alles richtig machen. Aber wir möchten Dinge besser machen und zeigen, dass sich Nachhaltigkeit auch mit visuell und technisch höchst anspruchsvollen Produkten, wie einer Uhr, perfekt verbinden lässt. Wir sind stolz, mit der Ikone Mondaine essence/Bahnhofsuhr SBB als erste Firma weltweit eine Uhr aus einem Rizinus-composit-Material in Zusammenarbeit mit BASF in den Verkauf bringen zu können. Und dies zu einem sehr erschwinglichen Preis von 159 EUR“, erläutert André Bernheim, CEO Mondaine Watch Ltd.

„essence“ – ein natürlich schöner Design-Klassiker

Die neue Mondaine essence/Bahnhofsuhr SBB besteht zu einem grossen Teil aus erneuerbaren Rohstoffen: Das Gehäuse ist zu 70% aus Rizinusöl und Glasfasern gefertigt, das Armband besteht zu rund 40% aus Naturkautschuk. Die vielseitig verwendbare mitgelieferte Verpackung wird ausschliesslich aus recycelten PET-Flaschen hergestellt. Im zeitlos stilvollen Look verfügen die Modelle über die zentralen Erkennungsmerkmale der Mondaine/SBB-Bahnhofsuhren-Kollektionen und vereinen klassische Schweizer Handwerkskunst mit modernen Herstellungsverfahren.

Dank des leicht ablesbaren Zifferblatts, der markanten Zeiger und der legendären roten Sekundenkelle, welche die unverwechselbaren Erkennungszeichen der offiziellen Schweizer Bahnhofsuhr sind und die Grundlage des weltbekannten Designs bilden, sind die Armbanduhren der essence-Kollektion sofort als Zeitmesser der Marke Mondaine/SBB zu erkennen. Die essence-Uhren sind in zwei Farbvarianten erhältlich: klassisch mit schwarzen Zeigern auf weissem Zifferblatt oder mit weissem Minuten- und Stundenzeiger auf schwarzem Zifferblatt.

Den Gedanken des Ressourcen-Kreislaufs nimmt Mondaine ganzheitlich auf. So wird «essence» in einer weichen, grauen Verpackung geliefert, die aus recycelten PET-Flaschen gefertigt ist. Sie liegt angenehm in der Hand und lässt sich ausser zum Aufbewahren der Uhr zum Beispiel als Schutzhülle für ein Mobiltelefon nutzen.

© Hersteller

Die Uhr ist in je zwei Größen je Farbvariante erhältlich. Jeweils in Ø 32 mm und der etwas größeren Ø 41 mm Version. Die Modelle sind seit November 2017 im ausgesuchten Handel erhältlich. Alle Informationen zur „essence“ finden sich natürlich auf der Webseite des Herstellers unter: www.mondaine.ch

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon