Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Sekundenschlaf: Autolenker fuhr Lkw auf

KLEINE ZEITUNG-Logo KLEINE ZEITUNG 11.07.2018 Kleine Zeitung
Die beiden verletzten Steirer wurden ins LKH Wolfsberg eingeliefert (Symbolfoto) / Bild: Kleine Zeitung/Fuchs © Die beiden verletzten Steirer wurden ins LKH Wolfsberg eingeliefert (Symbolfoto) / Bild: Kleine Zeit... Die beiden verletzten Steirer wurden ins LKH Wolfsberg eingeliefert (Symbolfoto) / Bild: Kleine Zeitung/Fuchs

Sekundenschlaf dürfte die Ursache für einen Verkehrsunfall sein, der sich am Mittwoch auf der Südautobahn (A 2) bei Griffen in Kärnten ereignet hat. Ein 54-jähriger Mann aus Thal in der Steiermark war dort nachmittags mit seinem Pkw unterwegs. Im Gemeindebereich geriet er mit dem Auto von der Überholspur nach rechts auf den ersten Fahrstreifen und fuhr dort einem Lkw hinten auf. Der Pkw-Lenker und die Beifahrerin, seine 51-jährige Gattin, wurden leicht verletzt. Am Pkw entstand Totalschaden. Die Verletzten wurden von der Rettung ins LKH Wolfsberg gebracht.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Kleine Zeitung

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon