Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Österreichs NHL-Talente spielen in St. Pölten auf

Die Presse-Logo Die Presse 20.10.2020
© Bereitgestellt von Die Presse

Die beiden von NHL-Klubs gedrafteten Talente Marco Rossi und Thimo Nickl führen Österreichs U20-Eishockey-Nationalteam beim einzigen Vorbereitungsturnier für die U20-A-WM im Dezember in Edmonton an. Der von Minnesota Wild an Nummer 9 gedraftete Stürmer und der Verteidiger, den die Anaheim Ducks an Nr. 104 gewählt haben, sind beim Turnier von 5. bis 7. November gegen Weißrussland, Dänemark und Lettland in St. Pölten zu sehen.

Beim WM-Turnier, das die Teams in einer "Blase" in Edmonton bestreiten, startet die ÖEHV-Auswahl gegen die USA (26.12.), danach folgen die Partien gegen Schweden (28.12.), Russland (29.12.) und Tschechien (31.). Aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie gibt es heuer keinen Absteiger, die Relegationsspiele wurden abgesagt.

Für die Mitglieder des österreichischen Teams sind drei negative Corona-Tests innerhalb einer Woche notwendig, um am 13. Dezember den Charterflug nach Edmonton antreten zu können.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Die Presse

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon