Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Flugzeug rammt Radarmast bei Crashlandung, fängt Feuer

futurezone-Logo futurezone 22.06.2022 Redaktion futurezone.at

Vom Flugzeugcrash am Flughafen in Miami gibt es spektakuläre Bilder und Videos.

Das Flugzeug crashte in Miami © EPA / CRISTOBAL HERRERA-ULASHKEVICH Das Flugzeug crashte in Miami

Ein Flugzeug, das aus der Dominikanischen Republik nach Miami (USA) flog, ist am Dienstag unmittelbar nach der Landung in Brand geraten. Alle Menschen an Bord von Flug 203 der Airline Red Air seien in Sicherheit gebracht worden, berichtete der US-Sender NBC.

Demnach befanden sich 126 Passagiere sowie die Crewmitglieder in dem Flugzeug. 3 seien mit leichteren Verletzungen in örtliche Krankenhäuser gebracht worden, teilte der Flughafen Miami mit.

 
Video wiedergeben

In einem YouTube-Video ist zu sehen, wie die Maschine nach der Landung in einen Grasstreifen fährt und Rauch aufsteigt. Davor hat sie noch einen Radarmast gerammt, der im Weg stand. Der rechte Flügel streifte den Mast. Auf den Videoaufnahmen sieht man außerdem, wie von der Maschine Flammen emporsteigen.

In einem Video auf Twitter ist die Szene aus der Sicht eines Passagiers zu sehen, der die Evakuierung filmte. 

Nach Angaben des Flughafens war das vordere Fahrgestell der Maschine zusammengebrochen. Daraufhin sei Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr von Miami löschte den Brand recht schnell. Die Fluggäste wurden davor, wie im Video zu sehen, evakuiert.

Red Air sei eine noch relativ neue Fluggesellschaft mit Sitz in der Dominikanischen Republik und gerade für den Tourismus auf der Karibikinsel interessant, sagte ein Reporter von NBC. Die Maschine war in der Hauptstadt Santo Domingo gestartet.

Einige Flüge hätten sich als Folge des Zwischenfalls verspätet, weil 2 Landepisten gesperrt werden mussten.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Futurezone

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon