Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Hotel Ritz in Paris verkauft seine Betten

Easyvoyage-Logo Easyvoyage 13.04.2018 Penka Marinova

Das berühmte Ritz-Hotel befindet sich im Herzen von Paris und ist ein echtes Luxus-Hotel. Vielleicht stellt man sich die Frage: Wie viel kostet eine Übernachtung? Dafür braucht man mindestens 1000 Euro.

Unter den Gästen waren die Sängerin Maria Callas, die Schauspielerin Lauren Bacall, sogar die bekannte französische Modedesignerin Coco Chanel wohnte in einer der Suiten. In dem berühmten luxuriösen Hotel übernachtete auch Prinzessin Diana in der Nacht vor ihrem Tod.

"Wenn ich über das Jenseits im Himmel träume, spielt die Handlung immer im Pariser Ritz", teilte einst der beliebten Schriftstellerin Ernest Hemingway mit.

Das Ritz-Hotel ist ein Spiegel von der Eleganz des 20. Jahrhunderts © Bereitgestellt von Webedia SAS Das Ritz-Hotel ist ein Spiegel von der Eleganz des 20. Jahrhunderts

Die Modelschöpferin Coco Chanel erwähnte den Hotelpalast sogar zu ihrem Domizil. Jetzt ist genau die richtige Zeit wie einst Coco Chanel zu baden oder sich wie ein Star zu fühlen. Mitte des Monats sollen an fünf Tagen rund 10.000 Originalmöbel verkauft werden. Darunter kann man Betten, Barhocker, Plüschsofas, Vorhänge, eine Hafe, ein Gatentor mit Ritz- Emblem oder Chanels Badewanne von dem berühmten Hotel kaufen.

Die Einzelstücke seien übrig, da zahlreiche Möbel und Objekte nach der mehrjährigen Erweiterung des Ritz-Hotels an der barocken Place Vendome „ihren Platz nicht wiedergefunden“ hätten. Das Fünf-Sterne-Haus mit seinen 600 Angestellten hatte im Juni 2016 nach dem langwierigen Umbau wieder für zahlungskräftiges Publikum geöffnet.

Der Schätzwert der Objekte liegt insgesamt bei rund 1,5 Millionen Euro, aber die Summe könnte verdreifacht werden.

Es werden auch Möbel verkauft, die aus Suiten stammen. Die schönste ist vielleicht die Suite Imperiale, in der frühere US-Präsident Richard Nixon, die italienische Schauspielerin Gina Lollobrigida, die Kinogrößen Roger Moore und Woody Allen sowie die Showstars Elton John und Madonna logierten.

| Anzeige
| Anzeige

More From Easyvoyage

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon