Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Sport aktuell

Bundesliga Österreich: Zuschauer-Rekord für den SK Rapid

SPOX Österreich-Logo SPOX Österreich 12.09.2018
© Bereitgestellt von Styria Digital One GmbH

Der SK Rapid Wien darf sich kommende Woche wohl auf eine Premiere freuen. Da am Sonntag das 327. Wiener Derby gegen die Austria auf dem Programm steht und am darauffolgenden Donnerstag in der Europa League Spartak Moskau zu Gast ist, könnte das Allianz Stadion erstmals seit der Eröffnung im Juli 2016 in zwei Rapid-Partien hintereinander ausverkauft sein.

Wir der Kurier berichtet, war das Heimspiel gegen die Austria eigentlich schon ausverkauft, Rapid hat deswegen aber noch einmal 300 Karten für das Derby aufgelegt. "Mehr geht nicht. Spätestens am Donnerstag werden wir ausverkauft sein", so Klubserviceleiter Andy Marek.

Gegen Spartak Moskau werden zwar insgesamt weniger Zuschauer im Stadion sein, da die UEFA keine Stehplätze erlaubt. Mit einem ausverkauften Haus rechnet man bei Rapid dennoch, vor allem weil Karten für die Spiele der Europa League nur im Dreier-Abo erhältlich sind. Am Donnerstag und Freitag dürfen Abonnenten bis zu drei Abso erwerben, danach gehen die Tickets in den freien Verkauf. "Ich rechne schon damit, dass es danach einen freien Verkauf geben wird. Aber da heißt es ab Samstag schnell sein", sagt Marek.

SK Rapid Wien - FK Austria Wien: Wann steigt das Wiener Derby?

SpielSK Rapid Wien - FK Austria Wien
DatumSonntag, 16. September 2018
Uhrzeit17.00 Uhr
StadionAllianz Stadion
SchiedsrichterJulian Weinberger

Mehr bei SPOX: Fußbruch: Ex-Rapidler bleibt das Pech treu | Louis Schaub: "Das ist typisch Rapid" | John Terry vor Unterschrift bei Rapid-Gegner

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von SPOX Österreich

image beaconimage beaconimage beacon