Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Ex-Salzburger Haaland gewann den "Golden-Boy-Award"

KURIER-Logo KURIER vor 2 Tagen Redaktion kurier.at

Die italienische Sportzeitung "Tuttosport" kürte den Norweger zum besten U21-Fußballer Europas.

© APA/AFP/INA FASSBENDER / INA FASSBENDER

Ausnahmetalent Erling Haaland vom Bundesligisten Borussia Dortmund ist mit dem "Golden-Boy-Award" 2020 ausgezeichnet worden. Die italienische Sportzeitung Tuttosport kürt damit jedes Jahr den besten U21-Fußballer Europas.

Der 20-jährige Ex-Salzburger setzte sich als erster Norweger und Skandinavier durch, und zwar vor Barcelonas Talent Ansu Fati und Alphonso Davies vom FC Bayern München.

Im Vorjahr hatte der Portugiese Joao Felix gewonnen.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von KURIER

image beaconimage beaconimage beacon