Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu.
Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Rom: Thiem ringt Querrey im Tiebreak nieder

KURIER-Logo KURIER 18.05.2017 kai
Thiem bezwang Querrey erst im Tiebreak. © AP/Daniel Ochoa de Olza Thiem bezwang Querrey erst im Tiebreak.

Im Achtelfinale gegen Sam Querrey musste Österreichs Nummer eins drei Matchbälle abwehren.

Dominic Thiem steht beim Masters-1000-Turnier in Rom im Viertelfinale. Österreichs Tennis-Star bezwang im Achtelfinale den US-Amerikaner Sam Querrey nach einer hart umkämpften Partie im Tiebreak. Thiem hatte den ersten Satz mit 3:6 verloren, kämpfte sich danach aber mit 6:3 und 7:6 in die Entscheidung, wo er zunächst drei Matchbälle von Querrey abwehren musste, ehe er schließlich seinen ersten eigenen Matchball verwertete.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von KURIER

image beaconimage beaconimage beacon