Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Unterhaltung aktuell

Josh Duhamel: 'Hals über Kopf' verliebt

BANG Showbiz-LogoBANG Showbiz 13.06.2018 Bang Showbiz
Josh Duhamel © Bang Showbiz Josh Duhamel

Josh Duhamel ist "Hals über Kopf" in Eiza Gonzales verliebt.

Der 45-jährige Schauspieler hatte seine Trennung von Fergie, mit der er den vierjährigen Sohn Axl hat, nach acht Ehejahren im September des vergangenen Jahres bekannt gegeben. Nachdem im Februar Gerüchte aufkamen, nach denen sich eine Romanze zwischen ihm und der 'Baby Driver'-Schauspielerin anbahnte, scheint es jetzt ernster zwischen den beiden zu werden. Ein Nahestehender des Paares sagte 'Entertainment Tonight': "Ihre Beziehung scheint jeden Tag stärker zu werden. Wenn sie zusammen sind, kann man wirklich sehen, wie sie voneinander vereinnahmt sind. Sie sind süß und zärtlich miteinander und lachen ständig. Es ist großartig, Josh so glücklich zu sehen. [Josh ist] Hals über Kopf [in Eiza] verliebt. Sie verbringen jede Minute miteinander, wenn sie nicht arbeiten. Sie ist großartig für Josh und es sieht so aus, als wollten sie es dauerhaft versuchen. Josh war schon immer ein sehr privater Typ und Eiza hat ihm diesen Freiraum gegeben, den er brauchte, um voran zu kommen. Josh ist begeistert und seine Freunde sind so froh, ihn so zu sehen."

Das könnte Sie auch interessieren:

Ariana Grande: Ihr neuer war ein Junkie!

Das Paar wurde am Wochenende während seines zweiten öffentlichen Dates in Antonios Pizzeria in Sherman Oaks, Kalifornien gesichtet und ein Beobachter erklärte, dass es den 'Love, Simon'-Schauspieler "viel Mühe gekostet hat", die Beziehung nach der Trennung von Sängerin Fergie öffentlich zu machen. Er sagte: "Es kostete Josh viel Mühe, diesen Schritt zu gehen, weil er Fergie immer lieben wird und sie niemals in irgendeiner Art und Weise verletzen möchte. Das Letzte, was Josh wollte, war, öffentlich den nächsten Schritt zu gehen, wenn Fergie noch nicht dazu bereit wäre. Er wollte ihre Gefühle respektieren und ihr Zeit geben."

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon