Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Unterhaltung aktuell

Nix Versöhnung: „Bullshit“: Nächster Zoff zwischen der „Katze“ und Schwester Jenny

EXPRESS-Logo EXPRESS vor 5 Tagen express
Daniela Katzenberger wird sich wohl nicht so schnell mit Halbschwester Jenny vertragen. © picture alliance/dpa Daniela Katzenberger wird sich wohl nicht so schnell mit Halbschwester Jenny vertragen.

Zuletzt wurde immer wieder über eine mögliche Versöhnung zwischen Daniela Katzenberger und ihrer Halbschwester Jenny Frankhauser spekuliert – doch daraus wird wohl nichts. Nach dem überraschenden Tod von Jennys Vater im Mai 2017 herrschte Funkstille zwischen den Schwestern. Der Grund: Jenny fühlte sich von Dani allein gelassen und nicht unterstützt.

Vor kurzem feierten sie dann aber gemeinsam den Geburtstag von Mutter Iris – anscheinend aber nur ein vorübergehender Waffenstillstand (hier mehr lesen), um Mama Iris einen Gefallen zu tun. 

Iris_klein_Daniela_Katzenberger_11062019 © picture alliance/dpa Iris_klein_Daniela_Katzenberger_11062019

Daniela Katzenberger über Beziehung zu Halbschwester Jenny Frankhauser

„Es hat sich nix geändert. Da hat sich gar nix geändert“, sagte Daniela jetzt im Gespräch mit RTL. Und den vermeintlichen Grund dafür liefert sie auch gleich mit: „Ich hatte bei ihr auch oft das Gefühl, dass sie das nicht so versteht, dass ich jetzt eine eigene Familie habe und sie da zwangsläufig nicht so drin stattgefunden hat. Vielleicht ein bisschen auch wegen der Entfernung, das war aber schon vorher so.“

Mit einem gaaaaaanz tiefen Seufzer fügt die Katze noch hinzu: „Das ist nicht so leicht.“

Chancen auf eine ernsthafte Versöhnung scheint sie nicht zu sehen. „Privat mache ich nicht so viele Pläne. Gerade die Sache mit meiner Schwester, da habe ich aufgehört, mir Gedanken zu machen. Da lasse ich einfach laufen“, so Katzenberger. 

Jenny Frankhauser über Schwester Daniela Katzenberger: „Lächerlich“

Und was sagt Jenny dazu? „Was du mir nun unterstellst, ist Bullshit. Wir haben ganz bestimmt nicht keinen Kontakt mehr, weil du eine Tochter und einen Mann hast. Das ist lächerlich“, schimpft sie laut „Promiflash“ in einer (inzwischen gelöschten) Instagram-Story.

Nicht vorhandene Nähe zur Familie sei schließlich der Auslöser für den Zoff. „Familie ist alles und genau aus diesem Grund haben wir Streit. Weil du mich und die Familie in schweren Zeiten hängen gelassen hast“, so Jenny.

Sie ist übrigens Single und sprach mit uns darüber, wie schwer ihr das fällt (hier mehr lesen).

Jenny_Frankhauser_11062019 © picture alliance / Britta Peders Jenny_Frankhauser_11062019

Jenny Frankhauser und Daniela Katzenberger: Versöhnung in weiter Ferne

Wie Daniela hat auch Jenny bei dem Thema anscheinend aufgegeben. Sie stellt klar: „Seit sehr langer Zeit sage ich nichts mehr zu dem Thema, nehme alles so hin und wehre mich nicht. Sämtliche TV-Auftritte lehne ich ab, wenn ich deinen Namen einfach nur erwähnen soll. Ich will einfach meine Ruhe!“

Ein nächstes Aufeinandertreffen gibt es dann wohl erst in einem Jahr – auf Mama Iris' nächstem Geburtstag...

(sku)

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von EXPRESS

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon