Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Unterhaltung aktuell

Schlagerstar Francine Jordi: Ihr heimlicher Kampf gegen den Brustkrebs

Liebenswert-Logo Liebenswert vor 3 Tagen liebenswert

Schlagerstar Francine Jordi: Ihr heimlicher Kampf gegen den Brustkrebs © Bereitgestellt von Bauer XCEL Media Deutschland KG Schlagerstar Francine Jordi: Ihr heimlicher Kampf gegen den Brustkrebs

Im letzten Jahr wurde bei Francine Jordi Brustkrebs diagnostiziert. Vor der Öffentlichkeit hielt sie die Erkrankung geheim und kämpfte heimlich dagegen an.

Francine Jordi versteckte ihre Krankheit

Im Mai letzten Jahres erhielt Francine Jordi die schockierende Diagnose: Brustkrebs. Die Schlagersängerin entschied, die Krankheit nicht öffentlich zu machen und den Kampf gegen den Krebs heimlich aufzunehmen. Lediglich ihr privates Umfeld war eingeweiht.

Nun möchte sich Francine Jordi nicht mehr verstecken und macht ihre Krankheit öffentlich. Im Interview mit Blick sagte sie: "Im Mai 2017 wurde bei mir Brustkrebs in einem sehr frühen Stadium diagnostiziert."

Trotz Brustkrebs hat Francine Jordi keine Termine abgesagt

Termine absagen kam für Francine Jordi nicht infrage. Die 40-jährige Schweizerin wurde nach der Diagnose operiert und musste sich einer Chemotherapie und anschließender Strahlentherapie unterziehen. Auf der Bühne stand sie weiterhin, nahm Auftritte bei Carmen Nebel oder 'Immer wieder sonntags' wahr. Seit dem Sommer letzten Jahres trat die Sängerin nur noch mit Perücke auf und ließ sich ihre Krankheit nicht anmerken. An der Seite von Jörg Pilawa führte Francine Jordi am 31. Dezember 2017 durch die fast fünfstündige Sendung 'Die Silvestershow mit Jörg Pilawa' und wirkte dabei unbeschwert und fröhlich wie immer.. Der Moderator hat großen Respekt vor der Stärke seiner Kollegin: "Ich bewundere Francine, wie professionell und herzlich sie, trotz ihrer Erkrankung, für ihre Fans und Kollegen in dieser Zeit da war."

Kraft schöpfte der Schlagerstar genau aus diesen Auftritten. Die Begegnungen mit ihren Fans haben ihr durch diese schwere Zeit geholfen. Und auch jetzt bekommt die Musikerin von ihren Fans viel Unterstützung. In den sozialen Netzwerken sprechen ihre treuen Anhänger ihr Mut zu und bekunden ihre Bewunderung dafür, wie tapfer Francine Jordi gegen den Brustkrebs gekämpft hat.


Francine Jordi will sich endlich ohne Perücke zeigen

Die Therapie hat gut angeschlagen. Der Tumor konnte durch die Operation entfernt werden und die Chemotherapie hat Francine Jordi hinter sich. Sie ist dankbar, dass ihr Körper gut auf die Therapien regiert hat. Nun möchte sich der Schlagerstar nicht länger verstecken: "Ich will mich wieder ohne Perücke bewegen können."

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Olivia Newton-John: Der Brustkrebs ist zurück

Mary Roos: Krebs macht ihr keine Angst, vorgesorgt hat sie trotzdem

Rote Rosen: Ex-Star Peggy Lukac spricht über Krebs-Erkrankung

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Liebenswert

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon