Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Stars, denen gesagt wurde, sie seien zu hässlich für Hollywood

promipool.de-Logo Von promipool.de , promipool.de | Folie 1 von 16: Auch wenn Sarah Jessica Parker mit der Serie „Sex and the City“ ihren Durchbruch feiern konnte, hatte die Darstellerin auch im Anschluss an die Erfolgsserie noch viele Gegner. Das Magazin „Maxim“ wählte sie 2008 sogar zur „Unsexiest Woman Alive“. Doch das konnte die Karriere der Schauspielerin nicht stoppen - zum Glück!

Sarah Jessica Parker

Auch wenn Sarah Jessica Parker mit der Serie „Sex and the City“ ihren Durchbruch feiern konnte, hatte die Darstellerin auch im Anschluss an die Erfolgsserie noch viele Gegner. Das Magazin „Maxim“ wählte sie 2008 sogar zur „Unsexiest Woman Alive“. Doch das konnte die Karriere der Schauspielerin nicht stoppen - zum Glück!
© Getty Images

Mehr von promipool

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon