Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Unterhaltung aktuell

Dieser Riverdale-Charakter stirbt in Staffel Vier

Miss.at-Logo Miss.at vor 6 Tagen miss.at
Achtung Spoiler Dieser Riverdale-Charakter stirbt in Staffel Vier © Quelle: Frazer Harrison/Getty Images Entertainment/Getty Images Achtung Spoiler Dieser Riverdale-Charakter stirbt in Staffel Vier

Falls ihr bei der Netflix-Serie "Riverdale" noch nicht auf dem aktuellsten Stand seid, solltet ihr besser nicht weiterlesen.

Denn dieser Artikel enthält Spoiler zur neuesten Episode der vierten Staffel.

Riverdale: Neue Episode zeigt Tod von Seriencharakter

Wie es scheint, wird Cole Sprouse künftig wohl nicht mehr Teil von "Riverdale" sein. Denn sein Charakter Jughead stirbt nun. Seit Beginn der vierten Staffel wurde der Tod des Schülers bereits angedeutet. In der neuesten Folge ist allerdings nun erstmals Jugheads lebloser Körper zu sehen. Blutverschmiert liegt er am Ende der Episode auf dem Waldboden. Neben ihm steht seine Freundin Betty Cooper, die einen Stein in der Hand hält, auf dem sich Blut befindet. Fans der Serie fragen sich nun: Hat Betty Cooper etwa eiskalt ihren Freund ermordet? Denn der Charakter von Schauspielerin Lily Reinhardt hat auch eine dunkle Seite, die in der Serie bisher allerdings eher versteckt wurde.

Ist Jughead wirklich tot?

Im Netz finden sich aktuell bereits zahlreiche Theorien, die behaupten Betty Cooper habe den Tod Jugheads lediglich gefaked, um gemeinsam mit ihrem Freund unterzutauchen und den kriminellen Taten der Stonewall Prep zu entfliehen. Dass diese Theorie der Wahrheit entspricht, ist aufgrund der neuesten Geschehnisse allerdings eher unwahrscheinlich. Jedoch werden bis zum Finale insgesamt noch neun Folgen erscheinen. Plötzliche Wendungen im Todesfall um den Charakter Jughead wären demnach nicht ausgeschlossen.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Miss.at

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon