Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Zu viele Fans: Rammstein stoppt Ticketvorverkauf

Swyrl.tv-Logo Swyrl.tv 07.11.2018 teleschau - der mediendienst

Dass sie eine Nummer größer denken als andere Bands, stellten Rammstein schon mehrfach unter Beweis. Jetzt musste sogar der Ticketvorverkauf für ihre Europatour wegen zu hoher Nachfrage gestoppt werden. © Guido Karp / Universal Dass sie eine Nummer größer denken als andere Bands, stellten Rammstein schon mehrfach unter Beweis. Jetzt musste sogar der Ticketvorverkauf für ihre Europatour wegen zu hoher Nachfrage gestoppt werden. Mit diesem Ansturm haben selbst die erfolgsverwöhnten Rocker von Rammstein nicht gerechnet: Wegen zu vieler Anfragen musste der Ticketvorverkauf für ihre Europatour gestoppt werden.

"Mein Herz brennt" - das werden sich zuletzt gewiss viele Rammstein-Fans in Europa gedacht haben. Denn wie die Musiker der Band jetzt auf ihrer Homepage bekannt gaben, musste der Vorverkauf von exklusiven Tickets für die anstehende Europatournee 2019 gestoppt werden. Grund dafür sei nach Band-Angaben die sehr hohe Nachfrage.

Lesen Sie auch: 

Rammstein plant Europa-Tour Für 2019 sind insgesamt 27 Shows geplant. Neun davon sind in Deutschland angekündigt. Los geht's am 27. Mai in der Gelsenkirchener Veltins Arena. © obs / MCT Agentur GmbH / Olaf Heine Für 2019 sind insgesamt 27 Shows geplant. Neun davon sind in Deutschland angekündigt. Los geht's am 27. Mai in der Gelsenkirchener Veltins Arena.

Noch bevor am Donnerstag, 8. November, punkt 10 Uhr, der offizielle Vorverkauf über Eventim startet, wurde seit Montag ein limitiertes Ticketkontingent an Mitglieder des "Liebe ist für alle da"-Fanclub verkauft. Außerdem war es möglich, sich für 25 Euro pro Jahr eine Mitgliedschaft zu sichern und so einen frühen Zugang zu den begehrten Tickets zu erhalten. "Um sicherzustellen, dass alle bis jetzt angemeldeten LIFAD Mitglieder Tickets für die Rammstein Stadion Tour 2019 erwerben können, müssen wir leider den Verkauf der LIFAD Mitgliedschaften bis auf Weiteres stoppen", schrieben Rammstein nun auf ihrer Internetseite.

Im Rahmen der Europatour, die am 27. Mai in der Gelsenkirchener Veltins Arena startet, spielen Rammstein insgesamt 27 Konzerte in 24 verschiedenen Städten. In Deutschland stehen die Rocker insgesamt für neun Auftritte auf der Bühne. Noch rechtzeitig zum Tourstart soll im Frühjahr 2019 ein neues Album der Band erscheinen. Es wäre die erste Platte seit "Liebe ist für alle da" 2009.

Rammstein live

27.05.2019 Gelsenkirchen, Veltins-Arena

28.05.2019 Gelsenkirchen, Veltins-Arena

08.06.2019 München, Olympiastadion

12.06.2019 Dresden, Rudolf-Harbig-Stadion

13.06.2019 Dresden, Rudolf-Harbig-Stadion

16.06.2019 Rostock, Ostseestadion

22.06.2019 Berlin, Olympiastadion

02.07.2019 Hannover, HDI Arena

13.07.2019 Frankfurt/Main, Commerzbank-Arena

Dass sie eine Nummer größer denken als andere Bands, stellten Rammstein schon mehrfach unter Beweis. Jetzt musste sogar der Ticketvorverkauf für ihre Europatour wegen zu hoher Nachfrage gestoppt werden. © Guido Karp / Universal Dass sie eine Nummer größer denken als andere Bands, stellten Rammstein schon mehrfach unter Beweis. Jetzt musste sogar der Ticketvorverkauf für ihre Europatour wegen zu hoher Nachfrage gestoppt werden.

Mehr auf MSN: 

Video wiedergeben
| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon