Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Unterhaltung aktuell

„Temptation Island“: Fremdgeh-Show nimmt überraschendes Ende – Antrag und Hasstirade

Hamburger Morgenpost-Logo Hamburger Morgenpost vor 3 Tagen mopo
Überraschendes Ende auf der „Insel der Versuchung“: Robin macht Lena einen Antrag © TV NOW Überraschendes Ende auf der „Insel der Versuchung“: Robin macht Lena einen Antrag

Damit hätte wohl kaum jemand gerechnet. Eigentlich sollte sich in der neuen RTL-Show „Temptation Island“ alles nur ums Fremdgehen drehen. Umso überraschender ist das Finale der ersten Staffel.

„Temptation Island“: Das Konzept der Show

Wir erinnern uns an das Konzept der Show, die den Beinamen „Versuchung im Paradies“ trägt: Vier Paare ziehen auf eine traumhafte Insel. Der Haken: Männer und Frauen werden voneinander getrennt in verschiedenen Villen eingepfercht.

Das interessiert andere MSN-Leser:

Mark Forster: Darum trägt er immer Caps

Dort treffen sie dann auf die sogenannten „Verführer“. Jeweils zwölf Frauen und Männer, die zum jeweilig anderen Geschlecht geschickt werden, um dort die Treue der Kandidaten auf die Probe zu stellen. 

Überraschung: Statt Männer zu verführen, verliebten sich in der Show zwei Frauen ineinander. 

Und im Verlauf der Show wurde auch vieles dafür getan, damit die eigentlich vergebenen Männer und Frauen mit den „Verführern“ auf Tuchfühlung gehen konnten. Romantische Stimmung, traumhafte Dates – da kamen sich einige zwangsläufig näher. Geflirtet wurde sowieso ohne Ende.

Überraschendes Ende bei „Temptation Island“

Doch ein Paar scheint die Liebesprobe tatsächlich bestanden zu haben: Lena (22) und Robin (23) zogen nach fünfjähriger Beziehung auf die Insel der Versuchung. Und widerstanden ihr. Stattdessen sorgen sie für das überraschende Finale der Show. 

Als sie sich nach Ende des „TV-Experiments“ wiedertreffen, liest Lena ihrem Robin einen handschriftlich verfassten Brief vor. „Die Zeit ohne dich hat mir gezeigt, wie sehr ich dich vermisse und wie sehr ich dich liebe“, heißt es dort unter anderem. Hach, wie schön! 

Robin_lena_Temptation_island_14042019 © TVNOW / Sergio del Amo Robin_lena_Temptation_island_14042019

Robin geht überwältigt vor Lena auf die Knie und macht ihr einen Antrag

Völlig überwältigt geht Robin plötzlich vor der Blondine auf Knie – und macht ihr einen Heiratsantrag! Ewige Liebe statt Fremdgeh-Drama? Scheint so, schließlich hat Lena in ihrem Brief auch von einer „gemeinsamen Zukunft“ gesprochen.

„Oh mein Gott, Schatz. Ich kann es gar nicht glauben“, haucht Lena, die natürlich überglücklich Ja sagt.

Hass und Tränen bei Salvatore und Christina

Nach der süßen Liebeserklärung von Robin und Lena gab es bei  Salvatore und Christina richtig Zoff – und es wurde richtig fies. Salvatore, kein Kind von Traurigkeit, gestand einen Kuss – und Christina rastete komplett aus. „Ich hab so viel Hass und Enttäuschung in mir“, schrie sie und legte richtig nach: „Wie kannst du dich auf so verf.... Nutten einlassen?“ Ihre Ausraster gingen derbe unter die Gürtellinie: „Das sind alles F..... für mich.“

Ob es eine Zukunft für die beiden gibt, steht in den Sternen.

(sku)

Mehr auf MSN: 

Video wiedergeben
| Anzeige
| Anzeige

Mehr von der Hamburger Morgenpost

Hamburger Morgenpost
Hamburger Morgenpost
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon