Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Dschungelcamp 2019: „Goodbye Deutschland“-Star Chris Töpperwien soll in den Dschungel ziehen

BUNTE.de-Logo BUNTE.de vor 3 Tagen BUNTE.de Redaktion

Im Januar ziehen die Stars wieder in den australischen Dschungel. Und die ersten Teilnehmer stehen angeblich schon fest! Und auch das Startdatum wurde jetzt offiziell verkündet.

Ab dem 11. Januar ist es endlich wieder soweit: Die neue Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ startet auf RTL. Dann ziehen die Stars in den Dschungel von Australien und stellen sich ekelhaften Prüfungen und ständiger Kameraüberwachung. Moderatorin Sonja Zietlow hat schon im Oktober erfahren, auf welche Promis wir uns im Januar freuen dürfen.

Wer wird in diesem Jahr dabei sein? Über die ersten Namen der Teilnehmer wird schon fleißig spekuliert. RTL hat die Kandidaten aber noch nicht offiziell bestätigt. Diese Teilnehmer sollen angeblich im Januar ihre Koffer packen und nach Australien ziehen ...

Das Finale wird übrigens am 26. Januar ausgestrahlt. Diese Promis stehen in den Startlöchern zwei Wochen mit den Kakerlaken und Co. zusammen zu leben. In der Galerie oben könnt ihr euch durch die möglichen Kandidaten klicken!

Update 6.12.: 

Das dürfte vor allem alle Fans von „Goodbye Deutschland“ freuen: Wie die „BILD“ berichtet, soll Currywurst-Mann Chris Töpperwien im Dschungelcamp 2019 dabei sein. Angeblich wurden bereits am Mittwoch (5.12.) die Einspielfilme für die Show gedreht, laut „BILD“ war Töpperwien dabei mit von der Partie. 

h01955636.jpg © Bereitgestellt von BUNTE.de h01955636.jpg Günther Krause: Wenn Günther Krause (65) nach Australien ins Dschungelcamp zieht, wäre das eine kleine Sensation. Denn bisher war noch kein Politiker im Camp. Ob der Ex-Verkehrsminister wirklich dabei ist, bleibt jedoch abzuwarten. Bisher handelt es sich dabei nur um „BILD“-Spekulationen. © Bereitgestellt von BUNTE.de Wenn Günther Krause (65) nach Australien ins Dschungelcamp zieht, wäre das eine kleine Sensation. Denn bisher war noch kein Politiker im Camp. Ob der Ex-Verkehrsminister wirklich dabei ist, bleibt jedoch abzuwarten. Bisher handelt es sich dabei nur um „BILD“-Spekulationen.

Update 6.12.: Geht mit Günther Krause der erste Politiker ins Rennen um die Dschungelkrone?

Ziehen diese Promis 2019 ins Dschungelcamp?: Im Januar ziehen die Stars wieder in den australischen Dschungel. Und die ersten Teilnehmer stehen angeblich schon fest! Erfahre hier, über welche Promis aktuell spekuliert wird ... © Bereitgestellt von BUNTE.de Im Januar ziehen die Stars wieder in den australischen Dschungel. Und die ersten Teilnehmer stehen angeblich schon fest! Erfahre hier, über welche Promis aktuell spekuliert wird ...

Ein Politiker im Dschungel? Das gab es in der Geschichte von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ noch nie! Wie die „BILD“ bereits seit einiger Zeit spekuliert, soll Ex-Verkehrsminister Günther Krause (65) einen Vorvertrag mit RTL unterschrieben haben. Krause dementierte zunächst seine Teilnahme, sprach nun aber mit der Illustrierten „Super Illu“ über seine Pläne. Er stelle sich seine Rolle im Camp als "eine Art Co-Moderator" vor und fände es wichtig, „im 30. Jahr der Einheit ein wenig Bilanz zu ziehen“. Krause wolle aber nicht den „abgehalfterten DDR-Promi“ geben, der sich mit Bananen bewerfen lasse. Eine gewagte Aussage, immerhin wählen die Zuschauer ja oftmals gerade diejenigen für die ekligsten Dschungelprüfungen aus, die sich am meisten dagegen sträuben. RTL hat die Teilnahme des Politikers allerdings noch nicht bestätigt.

Update 29.11.: Ist Olympiasiegerin Sandra Kiriasis der Ersatz für Daniela Büchner?

Daniela Büchner (40) wird nach dem tragischen Tod ihres Mannes Jens Büchner (†49) erst 2020 ins Dschungelcamp einziehen. Angeblich schickt RTL als Ersatz für Danni die Bob-Olympiasiegerin Sandra Kiriasis (43) nach Australien. Das spekuliert die „BILD“. Die Sportlerin wurde 2006 Olympiasiegerin und gewann insgesamt sieben Weltmeistertitel. Ob die gebürtige Dresdnerin 2019 wirklich um den Titel der Dschungelkönigin kämpfen wird, erfahren wir vermutlich erst im Januar.

Update 27.11.: Daniela Büchner ist beim Dschungelcamp 2019 NICHT dabei

Zwei Jahre, nachdem ihr Mann Jens Büchner (†49) in den Dschungel zog, wollte sich seine Ehefrau Daniela 2019 der Herausforderung stellen. Doch im November der Schicksalsschlag: Jens starb am 17. November auf Mallorca völlig unerwartet an Lungenkrebs. Wie „bild.de" berichtet, werde Daniela 2019 nicht am Dschungelcamp teilnehmen. RTL wolle ihr finanziell entgegenkommen und sie erst 2020 nach Australien schicken. 

Chris Töpperwien © Bereitgestellt von BUNTE.de Chris Töpperwien

Tommi Pieper soll in den Dschungel ziehen

Tommi Piper (77), der in den 80er Jahren als deutsche Stimme von „Alf“ bekannt wurde, könnte angeblich im RTL-Dschungelcamp 2019 dabei sein, das berichtet die „Bild“-Zeitung. Der Schauspieler und Synchronsprecher wollte sich allerdings bisher nicht zu einem möglichen Abenteuer in Australien äußern. Und auch RTL hat sich zu den Gerüchten – wie immer zu diesem frühen Zeitpunkt – nicht geäußert.

Ist Sibylle Rauch beim Dschungelcamp 2019 dabei?

Wie die „Bild“-Zeitung berichtet, könnte sich auch Ex-Erotik-Sternchen Sibylle Rauch (58) im Januar auf den Weg nach Australien machen. Mit süßen 19 Jahren zog sich die Blondine für den „Playboy“ aus, verdrehte den Männern danach in der legendären „Eis am Stiel“-Reihe die Köpfe. Rauch wurde zum deutschen Sex-Symbol der Achtziger Jahre, doch dann stürzte sie ab. Sie verprasste ihr Vermögen, drehte Pornos, arbeitete später sogar im Bordell. „Ich war am Boden, total fertig. Ich lebte in einer Sozialwohnung und holte mir Essen von einer Armentafel“, erklärte die 58-Jährige der „Bild“. Mittlerweile hat sie sich wieder gefangen und will sich mit dem Dschungelcamp einen großen Traum erfüllen. Dafür soll sie eine sechsstellige Summe kassieren.

Zieht auch Domenico de Cicco in den Dschungel?

Wie die „Bild“-Zeitung erfahren haben will, soll auch Kuppelshow-Teilnehmer Domenico de Cicco (35) in den Dschungel ziehen. Der Italiener bekam 2017 von „Bachelorette“ Jessica Paszka (28) einen Korb und versuchte sein Liebesglück danach bei „Bachelor in Paradise“. Erst Anfang Oktober ist Domenico Vater einer kleinen Tochter geworden, von der er sich im Januar dann wohl erst einmal für zwei Wochen verabschieden muss. 

Sandra Kiriasis: Ist sie die Ersatzkandidatin für Daniela Büchner? Bob-Olympiasiegerin Sandra Kiriasis (43) wird angeblich im Januar 2019 ihre Koffer packen. Bestätigt hat RTL diese Teilnehmerin noch nicht. © Bereitgestellt von BUNTE.de Ist sie die Ersatzkandidatin für Daniela Büchner? Bob-Olympiasiegerin Sandra Kiriasis (43) wird angeblich im Januar 2019 ihre Koffer packen. Bestätigt hat RTL diese Teilnehmerin noch nicht.

Wenn ihr das Posting nicht sehen könnt, klickt hier.

Geht es auch für Evelyn Burdecki und Bastian Yotta nach Australien?

Gerüchte um Schauspieler Tommi Piper: Geht er ins Dschungelcamp? © Bereitgestellt von BUNTE.de Gerüchte um Schauspieler Tommi Piper: Geht er ins Dschungelcamp?

Wie die „Bild“-Zeitung spekuliert, könnte Domenico de Cicco in Australien auf seine Ex Evelyn Burdecki (30) treffen. Das könnte spannend werden ... Die beiden haben sich bei „Bachelor in Paradise“ lieben gelernt, doch die Liebe hielt nicht lange, denn Domenico bekam ein Kind mit einer anderen Frau.

Auch Reality-Star Bastian Yotta (41) soll sich laut „Bild“-Berichten in der 13. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ den Herausforderungen des australischen Dschungels stellen. Beide Teilnehmer sind von RTL noch nicht offiziell bestätigt.

Im Video unten: Dieser einstige Dschungelcamper hatte eine Haartransplantation.

Ähnliche Artikel zum Thema:

Dschungelkönigin Jenny Frankhauser: Makeover! Jetzt sieht sie ganz anders aus

Dschungel-König Joey Heindle: Trennung nach nur einem Jahr Ehe!

„Dschungelcamp“-Star Matthias Mangiapane: Neue Zähne zur Hochzeit – und die strahlen weißer als Naddels!

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von BUNTE.de

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon