Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Costa Concordia: Gedenken 10 Jahre nach Unglück

Sie war einst Italiens größtes Kreuzfahrtschiff, heute vor 10 Jahren - damals war es noch dazu ein Freitag der 13. - havariert die Costa Concordia direkt vor der Mittelmeer-Insel Giglio. 32 Menschen sterben bei dem Unglück, verursacht durch den Kapitän, der als Feigling in die Geschichte eingehen wird. Heute versammeln sich Angehörige und Überlebende am Unglücksort, um der Opfer zu gedenken.
image beaconimage beaconimage beacon