Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Der neue PEUGEOT e-208 vereint Design, Technik und Kapazität

Das sportliche Design des neuen PEUGEOT e-208 unterscheidet sich nur in feinen Details vom neuen PEUGEOT 208 – seinem Zwilling mit Verbrennungsmotor. So schmücken etwa beim vollelektrischen Kompaktwagen PEUGEOT e-208 Applikationen in Karosseriefarbe den Kühlergrill. Diese sind bei den anderen Motorisierungen verchromt. Zudem ändert das Löwenemblem im Kühlergrill je nach Blickwinkel seine farbliche Schattierung. Im Innenbereich fällt vor allem das neue, 3D-Kombiinstrument auf, das ab der Ausstattungsvariante Allure serienmäßig enthalten ist. Dieses reagiert dynamisch auf Fahrsituationen und zeigt dem Fahrer wichtige Informationen optisch näher im Blickfeld an. Dadurch wird eine schnellere Reaktionszeit von rund einer halben Sekunde ermöglicht. Sowohl der neue PEUGEOT e-208 als auch der neue PEUGEOT 208 zeichnen sich durch eine große Anzahl von modernsten, teils optionalen Fahrerassistenzsystemen aus. Darunter der aktive Toterwinkelassistent oder die Rückfahrkamera mit 180°-Umgebungsansicht, die besonders das Fahren und Parken in der Stadt erleichtern. Die Batterie mit 50 kWh Kapazität ermöglicht dem neuen PEUGEOT e-208 eine Reichweite von bis zu 340 Kilometern nach WLTP (Worldwide harmonized Light verhicles Test Procedure). Wird der Stromer an einer Ladesäule mit 100 kW angeschlossen, lädt sich die Batterie in nur knapp 30 Minuten von null auf 80 Prozent auf.

Neueste Nachrichten

Nachrichten unserer Partner

image beaconimage beaconimage beacon