Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Lima: Großfeuer verschlingt Lagerhalle

Flammen und dichter Qualm über der peruanischen Hauptstadt: Am Karfreitag ist es in einem Lagerhaus in Lima zu einem verheerenden Großbrand gekommen. Die Flammen schlugen schnell auf umliegende Gebäude über und konnten schließlich von der Feuerwehr unter Kontrolle gehalten werden. Innerhalb einer Stunde war das gesamte Warenhaus ein Raub der Flammen. "Der Materialschaden ist gewaltig. 32 Einsatzteams an den Löscharbeiten beteiligt. Die Feuerwehr hat weitere Teams angefordert. 300 Kräfte der Polizei sind damit beschäftigt, das betroffene Viertel abzusperren", so der Chef der Polizei von Lima während des Einsatzes. Die Gegend, in der das Feuer ausbrach, ist dicht besiedelt und bekannt für seine Lagerverkäufe aller möglichen Güter. Lima, 8,5 Millionen Einwohner, ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt und das bedeutendste Wirtschafts- und Kulturzentrum von Peru mit vielen Universitäten, Hochschulen, Museen und Baudenkmälern. su

Nachrichten unserer Partner

image beaconimage beaconimage beacon