Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Mahnwache in der Heimatstadt von Walter Lübcke

Wolfhagen: Zum Gedenken und zur Ehre des Regierungspräsidenten Walter Lübke, fand am Samstagvormittag in seiner Heimatstadt Wolfhagen eine Mahnwache statt. "Bei der Ermordung von Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke haben wir mit Zorn, Entsetzen und Trauer erfahren müssen, zu welchen bösen, unmenschlichen Taten fanatische und verblendete Menschen fähig sind", so die Evangelische Kirchengemeinde Wolfhagen auf ihrer Internetseite. Hunderte Menschen kamen zu dieser Veranstaltung. Nach der Mahnwache haben die Menschen Kerzen für den Mann aus Ihrer Mitte aufgestellt. Walter Lübcke wurde am 02.06.2017 im Alter von 65 Jahren in seinem Haus in Wolfhagen Istha ermordet.

NÄCHSTES

WIRD GERADE WIEDERGEGEBEN: Nachrichten

Mahnwache in der Heimatstadt von Walter Lübcke

Mahnwache in der Heimatstadt von Walter Lübcke

glomex-Logo glomex

NÄCHSTES

Nachrichten unserer Partner

image beaconimage beaconimage beacon