Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Nach sechs Monaten im All: ISS-Crew wieder auf der Erde

Zurück auf der Erde. Drei Raumfahrer sind am Dienstagmorgen nach rund einem halben Jahr im All sicher in der kasachischen Steppe gelandet. Der russische Ex-Kommandant Oleg Kononenko, die US-Amerikanerin Anne McClain und der kanadische Astronaut David Saint-Jacques waren an Bord der ISS gewesen. Sie hatten innerhalb und außerhalb der Internationalen Raumstation Experimente und Wartungsarbeiten durchgeführt. Muskeln spielen nicht mit Rund drei Stunden lang dauerte der Flug von der ISS in etwa 400 Kilometern Höhe Richtung Erde. Mitarbeiter holten die Raumfahrer aus der Sojus-Kapsel. Die monatelange Schwerelosigkeit lässt die Muskeln erschlaffen - der Körper muss sich erst wieder an die Erdanziehung gewöhnen. Drei Raumfahrer sind aktuell noch auf der ISS. Der nächste Start dorthin ist für den 20. Juli geplant - dem 50. Jahrestag der ersten Mondlandung.
image beaconimage beaconimage beacon