Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

KTM 790 Duke im 50.000-Kilometer-Dauertest

MOTORRAD online-Logo MOTORRAD online 03.05.2018 Baumann, Ulrich
Bevor der Zweizylinder aus Mattighofen in den Redaktionsalltag entlassen wird, muss er sich auf dem Prüfstand messen lassen. KTM 790 Duke im 50.000 Kilometer Dauertest

Der MOTORRAD-Dauertestfuhrpark hat einen Neuzugang zu verzeichnen.

Am 26.4.2018 ist eine KTM 790 Duke in die Redaktionstiefgarage gerollt. Von hier aus wird sie den 50.000 km-Marathon antreten.

Mit einem Kilometerstand von 1.092 lief am Donnerstag (26.4.2018) eine KTM 790 Duke RS in der Redaktionstiefgarage ein. Bevor der Zweizylinder aus Mattighofen in den Redaktionsalltag entlassen wird, muss er sich auf dem Prüfstand messen lassen.

Danach folgt noch die Eingangsmessung sowie die Verplombung des Motors und eine Kompressionsmessung. Ungefähr bei 25.000 km veröffentlicht MOTORRAD dann eine Dauertest-Zwischenbilanz; nach 50.000 Kilometern folgen Abschlussmessungen, bevor der Motor der KTM 790 Duke zerlegt und begutachtet wird.

© Bereitgestellt von Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von MOTORRAD online

image beaconimage beaconimage beacon