Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Ducati Supersport Rückruf

MOTORRAD online-Logo MOTORRAD online 25.06.2018 Baumann, Ulrich

Ducati muss die Modelle Supersport und Supersport S wegen einer möglichen Brandgefahr zurückrufen. Die Tankentlüftungsschläuche sind unglücklich verlegt worden.

Das könnte Sie auch interessieren:

Indian FTR 1200

Wie die amerikanische Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA mitteilt, sind in den USA 1.462 Fahrzeuge aus dem Bauzeitraum Juli 2016 bis Mai 2018 betroffen (Fahrgestellnummerbereich: ZDMVABDS0HB000160 bis ZDMVABDSXJB006585).

Schläuche werden neu verlegt

Weil die Schläuche für die Tankentlüftung und den Tanküberlauf so verlegt wurden, dass sie zu nah am Krümmer des vorderen Zylinders münden, können diese Leitungen schmelzen und sich entzünden. Auch eine Entzündung von entweichenden Spritdämpfen sei möglich. Bislang seien drei Fälle bekannt, in denen es zu einem Feuer kam.

Alle Halter entsprechender Modelle werden von Ducati mit ihren Motorrädern in die Vertragswerkstätten zurückgerufen. Dort werden die beiden Schläuche neu verlegt.

Ob von diesem Rückruf auch Ducati Supersport-Modelle in Deutschland betroffen sind, hat MOTORRAD bei Ducati Deutschland angefragt.

Schneller informiert mit der neuen Microsoft Nachrichten App



| Anzeige
| Anzeige

Mehr von MOTORRAD online

image beaconimage beaconimage beacon