Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Skoda Octavia: 60 Jahre in 10 Bildern

motor1-Logo Von Roland Hildebrandt , motor1 | Folie 1 von 11: Der Skoda Octavia wird 60 Jahre alt. Zugegeben, dieser Name hat sich zwischendurch auch mal eine längere Pause gegönnt. 1959 als Weiterentwicklung des Skoda 440 gestartet, stieg der Octavia im doppelten Sinne wie ein Phönix aus der Asche. Nicht nur der Name erlebte 1996 ein Comeback, sondern auch die Marke.
Lassen Sie uns also gemeinsam zurückblicken. Natürlich könnten wir passend zum Thema 60 Octavia-Bilder zeigen. Doch das machen wir nicht. Stattdessen präsentieren 10 Fotos die Highlights der Historie. Folgen Sie uns auf eine Zeitreise!
So fährt der Skoda Octavia in die Zukunft:Skoda Octavia (2020) zeigt erstmals sein CockpitSkoda Octavia (2020) anhand aktuellster Erlkönigbilder gerendert

Vom Ostblock-Traum zum Millionenseller

Der Skoda Octavia wird 60 Jahre alt. Zugegeben, dieser Name hat sich zwischendurch auch mal eine längere Pause gegönnt. 1959 als Weiterentwicklung des Skoda 440 gestartet, stieg der Octavia im doppelten Sinne wie ein Phönix aus der Asche. Nicht nur der Name erlebte 1996 ein Comeback, sondern auch die Marke.

Lassen Sie uns also gemeinsam zurückblicken. Natürlich könnten wir passend zum Thema 60 Octavia-Bilder zeigen. Doch das machen wir nicht. Stattdessen präsentieren 10 Fotos die Highlights der Historie. Folgen Sie uns auf eine Zeitreise!

So fährt der Skoda Octavia in die Zukunft:


© Motor1.com/Hersteller

More from motor1

image beaconimage beaconimage beacon