Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Das unglaubliche und doch tragische Leben des reichsten Mannes der Welt

Lovemoney-Logo Von lovemoney staff , Lovemoney | Folie 1 von 36: Im Film von Ridley Scott „Alles Geld der Welt“ geht es um die Entführung des 16-jährigen John Paul Getty III. im Jahr 1973 und die unglaubliche Weigerung dessen milliardenschweren Großvaters J. Paul Getty, die Lösegeldforderung zu zahlen. Wir zeigen Ihnen, wer der berüchtigte geizige Unternehmer tatsächlich war und wie er zum seinerzeit reichsten Menschen der Welt wurde. ACHTUNG: Manchen Passagen verraten Inhalte des Films.

Die wahre Geschichte über den geizigsten Milliardär der Welt

Im Film von Ridley Scott „Alles Geld der Welt“ geht es um die Entführung des 16-jährigen John Paul Getty III. im Jahr 1973 und die unglaubliche Weigerung dessen milliardenschweren Großvaters J. Paul Getty, die Lösegeldforderung zu zahlen. Wir zeigen Ihnen, wer der berüchtigte geizige Unternehmer tatsächlich war und wie er zum seinerzeit reichsten Menschen der Welt wurde. ACHTUNG: Manchen Passagen verraten Inhalte des Films.
© Hulton Archive/Getty

Mehr von Lovemoney

image beaconimage beaconimage beacon