Durch Nutzung dieses Diensts und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu.
Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

So werden Sie ein guter Zuhörer

bbx.de-Logo Von Charlotte Bodinek , bbx.de | Folie 1 von 8: E-Mail, Smartphone und Co. führen dazu, dass wir zunehmend verlernen, wie man sich in einer face-to-face Kommunikation verhält. Die Aufmerksamkeitsspanne verringert sich spürbar und besonders das Zuhören fällt vielen schwer. Studien zufolge bekommen wir oft nur die Hälfte oder gar ein Viertel dessen mit, was uns erzählt wird. Das führt vor allem im Berufsleben zunehmend zu Problemen. Mit diesen Tricks werden Sie ein besserer Zuhörer.

So werden Sie ein guter Zuhörer

E-Mail, Smartphone und Co. führen dazu, dass wir zunehmend verlernen, wie man sich in einer face-to-face Kommunikation verhält. Die Aufmerksamkeitsspanne verringert sich spürbar und besonders das Zuhören fällt vielen schwer. Studien zufolge bekommen wir oft nur die Hälfte oder gar ein Viertel dessen mit, was uns erzählt wird. Das führt vor allem im Berufsleben zunehmend zu Problemen. Mit diesen Tricks werden Sie ein besserer Zuhörer.
© fabervisum / iStock
image beaconimage beaconimage beacon