Durch Nutzung dieses Diensts und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu.
Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Hanta-Virus - sind Sie gefährdet?

NetDoktor.de-Logo NetDoktor.de | Folie 1 von 8: Hanta-Viren sind in Deutschland weit verbreitet. Hunderte Menschen stecken sich alljährlich an infizierten Mäusen an. Die Dunkelziffer ist jedoch deutlich höher, da die Infektion oft mit einer Grippe verwechselt wird - oder sogar so mild verläuft, dass der Patient nichts spürt. Bei schweren Verläufen kann eine Hanta-Virus-Infektion allerdings tödlich enden. Erfahren Sie hier, wie gefährdet Sie sind und wie Sie sich schützen können.

Hanta-Virus – sind Sie gefährdet?

Hanta-Viren sind in Deutschland weit verbreitet. Hunderte Menschen stecken sich alljährlich an infizierten Mäusen an. Die Dunkelziffer ist jedoch deutlich höher, da die Infektion oft mit einer Grippe verwechselt wird - oder sogar so mild verläuft, dass der Patient nichts spürt. Bei schweren Verläufen kann eine Hanta-Virus-Infektion allerdings tödlich enden. Erfahren Sie hier, wie gefährdet Sie sind und wie Sie sich schützen können.
© BillionPhotos.com - Fotolia

Mehr von NetDoktor.de

image beaconimage beaconimage beacon