Durch Nutzung dieses Diensts und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu.
Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

SO lässt du jede Avocado in nur 10 MINUTEN reifen

Heimgourmet-Logo Heimgourmet 16.06.2017

Unreife Avocados sind ab jetzt kein Problem mehr!

Ratzfatz eine reife Avocado © Bereitgestellt von Heimgourmet Ratzfatz eine reife Avocado

Ratzfatz eine reife Avocado

Du möchtest dir eine leckere Guacamole machen und dann das: die vor 2 Tagen gekaufte Avocado ist immer noch steinhart. Bisher hast du in diesem Fall vermutlich auf deine Guacamole-Gelüste verzichtet und dich mit einer anderen Leckerei begnügt. Doch das muss ab jetzt nicht mehr sein: Wenn du Guacamole haben möchtest, sollst du auch Guacamole bekommen! Wir erkläen dir, wie du es schaffst, dass deine unreife Avocado innerhalb von nur 10 Minuten reif wird. Alles was du dafür brauchst, ist Alufolie, ein Backbleck und ein Ofen.

Umwickel deine unreife Avocado mit der Alufolie, leg sie auf das Backbleck und lass sie im Backofen bei 90 Grad für 10 Minuten reifen. Je nachdem, wie unreif deine Avocado ist, kann dieser Prozess ein bisschen länger dauern. Am besten testest du in regelmäßigen Abständen, ob die Avocado weich genug ist. Wenn die Avocado den von dir gewünschten Reifegrad hat, kannst du sie aus dem Ofen holen und nach Herzenslust verarbeiten. Falls es mal etwas anderes als Guacamole sein soll, kannst du dich bei unseren Avocado Rezepten inspirieren lassen.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon