Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Ernährungs-Tipp: Warum du Kiwi lieber mit Schale essen solltest

FIT FOR FUN-Logo FIT FOR FUN 19.07.2018 Olivia Samnick
Kiwi: Warum du Kiwi lieber mit Schale essen solltest © istockphotography Warum du Kiwi lieber mit Schale essen solltest

Klein, braun, haarig: Die Schale einer Kiwi lädt nicht gerade zum Reinbeißen ein. Du solltest es trotzdem einmal ausprobieren – deiner Gesundheit zuliebe!

Mhm, lecker zum Reinbeißen – das denkst du dir beim Anblick einer ungeschälten wohl kaum. Dabei solltest du den Biss in die pelzig-braune Schale einfach einmal wagen. Die ist nämlich durchaus essbar und gesund!

Hier verstecken sich die Vitamine

Wer den braunen Part der neuseeländischen Frucht wegschneidet, kloppt damit auch allerhand Nährstoffe in die Tonne.

Das meiste , Antioxidantien und Ballaststoffe stecken nämlich nah an der Schale. Von unseren heimischen Früchten, wie dem Apfel und der Birne, kennen wir das bereits. Diese mit Schale zu essen ist reine Gewohnheit. Warum nicht also auch seine Essweise bei der Kiwi umstellen?

Wer es sich noch nicht traut, die Kiwi gleich wie einen rohen Apfel zu verputzen, der kann sie als Ganzes in einem Smoothie vermixen. Von der ungewohnten Konsistenz bleibt dann nichts übrig außer einem sämigen Getränk.

Tricks zum Kiwi-Essen

Weniger pelzig und piksig ist die Schale der gelben Kiwi. Diese lässt sich so einfach wie bei einer Birne zerbeißen und es bleibt auch kein unangenehmes Gefühl auf der Zunge zurück – versprochen. Noch dazu ist sie süßer als die grüne Variante.

In jedem Fall gilt:

Handelt es sich um eine mit Pflanzenschutzmitteln behandelte Kiwi, möchtest du die Chemie auf der Haut der Frucht sicherlich nicht in deinen Körper aufnehmen. Wer nach Möglichkeit nach biologisch angebauten Früchten greift, ist besser gegen Substanzen der konventionellen Landwirtschaft abgesichert.

Mehr auf MSN

Video wiedergeben
| Anzeige
| Anzeige

Mehr von FIT FOR FUN

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon