Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Rezept: Kartoffel-Kürbis-Flammkuchen mit Birne

Freundin-LogoFreundin 28.10.2020 freundin Redaktion

Flammkuchen schmecken köstlich und sind schnell zubereitet. Diese Variante mit Kartoffeln und Kürbis passt ideal in die kalte Jahreszeit

Kartoffel-Flammkuchen KMG/die-kartoffel.de © KMG/die-kartoffel.de Kartoffel-Flammkuchen KMG/die-kartoffel.de

Zutaten:

  • 1 fertiger Flammkuchenteig
  • 150 g Kartoffeln
  • 100 g Kürbis
  • 1 Birne
  • 100 g Crème fraîche
  • Kräuter der Provence
  • 50 g Walnüsse
  • 50 g Parmesan

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 220 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  2. Die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden und im Anschluss vier Minuten weichkochen.
  3. Den Kürbis und die Birne ebenfalls in dünne Scheiben schneiden.
  4. Die Walnüsse hacken.
  5. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, den Flammkuchenteig darauf ausbreiten und die Crème fraîche mit dem Rücken eines Löffels auf dem Teig ebenmäßig verteilen.
  6. Die Kartoffel-, Birnen- und Kürbisscheiben abwechselnd auf den Teig geben und die Kräuter, den Parmesan und die gehackten Walnüsse darüber streuen.
  7. Im Ofen etwa 12 Minuten backen und warm servieren.
| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Freundin

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon