Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Rezeptidee: Kvaefjordkake – Norwegens weltbester Kuchen

Freundin-LogoFreundin 29.06.2020 Julia Hawuka

Der norwegische Baiser-Kuchen mit Vanillecreme wird als bester Kuchen der Welt betitelt! Das leckere Rezept dazu finden Sie hier

Rezept: Kvaefjordkake istockphoto © istockphoto Rezept: Kvaefjordkake istockphoto

Der Kvaefjordkake wurde 2002 zum Nationalkuchen Norwegens gewählt und gilt bei den Norwegern seitdem als bester Kuchen der Welt. Mit seinem fluffigen Boden, seiner leckeren Vanillepuddingcreme und der zarten Baiser mit Mandeln schmeckt er nicht nur himmlisch, sondern ist optisch zudem auch noch ein wahrer Hingucker. Am besten gleich ausprobieren und genießen!

Zutaten:

Für den Teig:

  • 150 g weiche Butter
  • 125 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 5 Eigelb
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 5 EL Milch
  • 1 Prise Salz

Für das Baiser:

  • 5 Eiweiß
  • 180 g Zucker
  • 100 g Mandelblättchen
  • 1 Prise Salz

Für die Füllung:

  • 300 g fertiger Vanillepudding (aus dem Kühlregal)
  • 150 g Sahne
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • ½ Päckchen Sahnesteif

Zubereitung:

Für den Teig den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Eigelbe vom Eiweiß trennen und das Eigelb zusammen mit Zucker und weicher Butter in einer Schüssel luftig verrühren. Anschließend Mehl, Backpulver, eine Prise Salz sowie Milch dazugeben und alles zu einer gleichmäßigen Masse vermischen. Backpapier auf ein Backblech (30x25cm) legen und den Teig darauf verteilen.

Für das Baiser-Topping Eiweiß mit einer Prise Salz zur Hälfte steif schlagen. Nach und nach Zucker zugeben und weiter steif schlagen. Die Masse gleichmäßig über den Teig auf dem Blech verteilen und Mandeln darüber geben. Dann das Blech in den Ofen geben und auf mittlerer Schiene für etwa 30 Minuten backen.

Nach dem Backofen den Kuchen etwas auskühlen lassen, ihn horizontal mit einem Messer in zwei Teile teilen und die obere Hälfte mit der Baiser-Haube auf eine Kuchenplatte legen. Danach Sahne, Sahnesteif und Vanillezucker mit einem Handrührgerät steif schlagen und vorsichtig mit dem Vanillepudding verrühren.

Um den Kvaefjordkake fertigzustellen den Kuchenboden ohne Topping mit der Puddingcreme bestreichen und den zweiten Kuchenboden mit Baiser-Haube als Deckel oben auflegen.

Tipp: Den Kuchen vor dem Servieren nochmal für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, so wird der Geschmack noch intensiver.

Schnelles Rezept: Saftiger Kladdkaka-Schokokuchen aus Schweden

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Freundin

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon