Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

5 magische Momente, die wir öfter mit unseren Kindern erleben sollten

Brigitte-Logo Brigitte 13.02.2018 Nina Gaglio
© Shutterstock/Alliance

Es gibt viele wundervolle Augenblicke, die man nur mit Kindern erlebt. Hier sind unsere Top fünf, die nach Wiederholungen rufen.

Das erste Mal angesehen werden

Er trifft mitten ins Mutterherz, der erste Augenkontakt mit dem eigenen Baby. In diesem Moment spürt man die Liebe anders als je zuvor und ist voller Glück. Diese Art des Bindungsrituals ist für Eltern und Kinder gleichermaßen wichtig. Und schön! Deshalb ist es auch immer wieder besonders, sich auch in den kommenden Jahren einfach fest in die Augen zu sehen. Und auf Augenhöhe zu begegnen.

Kleine Hände halten

Eine kleine warme Hand in seine nehmen oder der Moment, wenn die Hand des Kindes das erste Mal ganz bewusst nach der der Eltern greift. Unbezahlbar! Weil es sich stolz und beschützend anfühlt, dass entgegen gebrachte Vertrauen etwas ganz besonderes ist. Zusammen können Eltern und Kinder so immer wieder die Welt als Team erobern!

Sterne gucken

Abends einfach mal länger aufbleiben und mit den Kindern den Nachthimmel erkunden. Das geht im Sommer draußen im Gras genauso gut wie zur kalten Jahreszeit, drinnen vorm Fenster. Dabei entstehen garantiert Momente und Quatschgeschichten, die keiner in der Familie so schnell vergisst.

Sonne blinzeln

Einer dieser Momente, der einem das ganze Glück der eigenen Welt offenbart: Wenn auf dem Spielplatz oder im Wald die Sonne durch die im Wind wehenden Blätter scheint. Das magische Glitzern macht den Tag für Klein und Groß fast perfekt. Am besten ist die Aussicht liegend aus der Korbschaukel. Ohne Zeit- und Raumgefühl. Arm in Arm mit den Kids.

Die Welt erklären

Fragen über Fragen. Kleine Münder stehen eigentlich selten still. Und auch wenn das ab und an etwas anstrengend sein kann, so ist das ein Zeichen für ein gesundes Eltern-Kind-Verhältnis. Und was gibt es Schöneres, als unseren Kindern ganz viel fürs Leben mit auf den Weg zu geben? Na klar, sich die Welt mit Kinderaugen erklären zu lassen.

Oft sind es die kleinen Dinge, die immer wieder magisch sind!  

Erfahren Sie mehr:

MOM-Body: Dankbar für meinen deutlich gebrauchten Körper

Castingshows gucken? Lasst eure Kinder nicht allein vorm Fernseher!

8 Ideen für coole Kinderzimmer

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Brigitte

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon