Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Das sind die beliebtesten Jungennamen 2019

missMUM-Logo missMUM 11.02.2019 missmum.at
beliebteste Jungennamen 2019 © Bild: kryzhov / Shutterstock.com beliebteste Jungennamen 2019

Neben Klassikern wie Julian, Lukas oder Maximillian, stehen bei den Jungs heuer auch auffälligere und ausgefallene Namen ganz hoch im Kurs. Das sind unsere persönlichen Top 5 der beliebtesten Jungennamen 2019.

Luis

Luis - oder oft auch Louis geschrieben - ist die spanische Version von Ludwig und bedeutet so viel wie "Kämpfer". Der Name ist auch im Deutschen mittlerweile total beliebt und ist oftmals auch die Kurzform von Alois.

Matteo oder Theo

Theo ist die Kurzform von Theodor und bedeutet "Das Geschenk Gottes". Matteo ist eine weitere Form dieses Vornamens.

Emil

Emil ist ein lateinischer Vorname, der "Der Eifrige" bedeutet. Vor allem in Frankreich ist der Name besonders beliebt, 2019 aber auch im deutschsprachigen Raum voll im Trend.

Oskar oder Oscar

Oskar ist ein Vorname aus dem Nordischen und steht für "unter Gottes Schutz". In Schweden wurde der Name früher häufig für Könige verwendet.

Valentin

Valentin ist ebenfalls ein lateinischer Vorname. Er bedeutet "Der Gesunde" oder "Der Kräftige" und ist der Namensgeber für den Valentinstag am 14. Februar, denn der heilige Valentin war der Schutzheilige für verliebte Paare, der trotz eines Verbot des Kaisers Hochzeiten durchführte und deshalb am 14. Februar hingerichtet wurde.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von missMUM

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon