Durch Nutzung dieses Diensts und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu.
Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Extrem gesund! Warum wir jetzt auf Ingwer-Shots am Morgen setzen

ELLE-Logo ELLE 13.09.2017 Magdalena Grausgruber
So gesund sind Ginger-Shots © Bereitgestellt von Burda Hearst Publishing GmbH So gesund sind Ginger-Shots

Es ist die Geheimwaffe der Models, die gegen Erkältungen schützt und jeden Morgenmuffel mit Garantie weckt: hochkonzentrierte Ingwer-Shots. Doch keine Sorge, der neue Superdrink kommt ganz ohne Alkohol und dafür mit jeder Menge Vitamine und Mineralstoffe daher.

Ingwer-Shots: der neue Power-Drink

In New York gehören die scharfen Ingwer-Shots bereits zum Frühstück wie der Becher Starbucks-Kaffee. Doch was macht das gelbe Power-Elixier nun so besonders? Es ist ein bisschen so wie abends an der Bar: Will man möglichst schnell den Kick spüren, greift man eher zu puren Shots als zu einem Longdrink. Denn: Die Konzentration ist deutlich höher, die Wirkung stärker. Und genau dieses Prinzip ist auch der Schlüssel der Ginger-Shots. Anstatt nur ein Stück der gesunden Wurzel in Tee, Wasser und Smoothie zu mixen, nimmt man mit Ingwer-Shots in nur wenigen Schlucken eine regelrechte Vitamin- und Mineralstoff-Bombe zu sich. Die Schärfe sorgt zusätzlich für den Power-Kick, deshalb empfehlen wir den Shot am besten morgens direkt nach dem Aufstehen zu trinken. Vorsicht nur vor der Schärfe: Die Ingwer-Shots solltest du besser langsam als auf Ex trinken.

Was Ingwer-Shots so gesund macht

Ingwer enthält eine sehr hohe Dosis an Vitamin C, 6.000 Milligramm sollen es pro 100 Gramm sein. Das schützt besonders in der dunklen Jahreszeit vor lästigen Infekten, da Vitamin C der Immun-Booster schlechthin ist. Die besonders starke entzündungshemmende Wirkung der Wurzel schützt zusätzlich vor Krankheiten. Ingwer enthält außerdem Eisen, Magnesium, Calcium, Kalium, Natrium und Phosphor, die den Körper mit allen wichtigen Mineralien versorgen und vor Mangelerscheinungen wie Haarausfall, trockener Haut und Müdigkeit bewahrt. Ein Ingwer-Shot kann bereits den Tagesbedarf der benötigten Vitalstoffe decken. Bleibt eigentlich nur noch zu sagen: Prost!

Ingwer-Shots zum Selbermachen

Ingwer-Shots findet man bereits in einigen Läden, die Saft-Kuren anbieten. In Deutschland beispielsweise bei The Frank Juice. Man kann den Drink aber auch ganz einfach selbst mixen. Und so geht's:

Die Zutaten

  • 1 große Ingwer-Knolle 
  • 1 Orange
  • 2 Zitrone
  • 1 Prise Cayenne-Pfeffer 
  • Optional: Oregano-Öl (laut Rezept der Juice Press aus New York City)

Die Zubereitung

  1. Ingwer schälen und klein schneiden. 
  2. Orangen und Zitronen mit einer Saftpresse auspressen.
  3. Ingwer, Zitrussaft, Cayenne-Pfeffer und Oregano-Öl in einen Küchenmixer füllen alle Zutaten zu einem Saft mixen.
  4. Die perfekte Portion mit einem Shotglas abmessen und genießen. Wer mag, darf natürlich auch zwei bis drei davon trinken.

Extra-Tipp: Bereite am Sonntagabend etwas mehr von dem Saft zu. So kannst du ihn im Kühlschrank aufbewahren und die ganze Woche auf den morgendlichen Power-Juice zurückgreifen, ohne viel Aufwand vor der Arbeit. 

Abonniere unseren Newsletter für mehr gesunde Rezepte und Health-Tipps!

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon