Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Was man trug, wenn man die Queen besuchte

Schweizer Illustrierte-Logo Schweizer Illustrierte 22.09.2022 zin
Angelina Jolie bekommt 2014 die Ehre für ihre Verdienste zu der Kampagne gegen sexuelle Gewalt in Kriegsgebieten. © Getty Images Angelina Jolie bekommt 2014 die Ehre für ihre Verdienste zu der Kampagne gegen sexuelle Gewalt in Kriegsgebieten.

Was soll man nur anziehen, wenn man die Möglichkeit hatte, auf Ihre Majestät zu treffen? Diese Frage haben sich schon viele Prominente gestellt, bevor sie vor Königin Elizabeth II. einen Knicks machten. Wofür sich Angelina Jolie, Lady Gaga, Michelle Obama (und so weiter) im Verlauf der Jahre entschieden haben. Ein Überblick.

Elizabeth II war 25 Jahre alt, als sie am 6. Februar 1952 ihr Amt antrat. Sie war die am längsten amtierende Königin Grossbritanniens. 70 Jahre regierte der mit 96 verstorbene Royal. Kein britischer Monarch vor ihr hat so lange regiert wie sie. Und so empfing sie über die Jahre einen Haufen Leute. 

Ob sie nun einen Preis entgegennahmen oder bei einer jährlichen Veranstaltung vor ihr auftraten – viele berühmte Gesichter hatten in den letzten Jahrzehnten das Privileg und Vergnügen, in ihrer Gesellschaft zu sein. Von Angelina Jolie in hellgrauer Ralph & Russo-Couture bis hin zu Lady Gaga in einem roten Latexkleid von Atsuko Kudo. Die Queen wurde in den letzten Jahren mit einer schillernden Auswahl an Mode begrüsst. Wir werfen einen Blick zurück auf die Looks, die Prominente zu den Treffen trugen.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Schweizer Illustrierte

Schweizer Illustrierte
Schweizer Illustrierte
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon