Durch Nutzung dieses Diensts und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu.
Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Wer am Wochenende ausschläft, ist schlanker!

Futter-Logo Futter 19.06.2017 Katrin Gruber
(Foto: Fotolia) © Bereitgestellt von Styria Digital One GmbH (Foto: Fotolia)

Das sind ja mal gute Nachrichten! Wer am Wochenende ausschläft, der kann das ganz ohne schlechtes Gewissen machen, denn Schlafen macht schlank – hurra!

Gesund und gut für die Figur

Ausschlafen ist laut einer neuen Studie nicht nur gesund, sondern auch gut für die Figur. Das haben Forscher des Seoul National University Budang Hospital aus Südkorea herausgefunden. Die Forscher rund um Dr. Chang-Ho Yun haben den Zusammenhang zwischen Körpergewicht und Wochenendschlaf untersucht. Das Ergebnis: Wer am Wochenende ausschläft, ist schlanker!

Die Studie

Untersucht wurden über 2.000 Personen im Alter von 19 bis 82 Jahren. Zuerst wurde der BMI der Versuchspersonen ausgerechnet. Dieser wurde mit den nächtlichen Gewohnheiten in Relation gesetzt. Der BMI der Wochenend-Langschläfer lag bei 22,8. Die Frühaufsteher hatten im Schnitt einen BMI von 23,1. Laut Studie senkt jede Stunde mehr Schlaf den BMI um 0,12.

Ob diese Studie wirklich sehr aussagekräftig ist, wir wissen es nicht. Aber: Schlafen schadet bestimmt nicht 🙂 © Bereitgestellt von Styria Digital One GmbH 🙂

Der Beitrag Wer am Wochenende ausschläft, ist schlanker! erschien zuerst auf Futter.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Futter

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon