Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

News aktuell

Kurioser Diebstahl: Polizisten entdecken zwei lebendige Schafe im Kofferraum

Kölner Stadt-Anzeiger-Logo Kölner Stadt-Anzeiger 16.04.2018 ksta
Schafe dpa © picture alliance / Daniel Karmann Schafe dpa

Bei einer Fahrzeugkontrolle der Polizei Dormagen in der Nacht von Sonntag auf Montag haben die Beamten nicht schlecht gestaunt: Als sie zwischen Ückerath und Gohr einen Opel mit drei Männern anhielten und einen Blick in den Kofferraum warfen, blickten ihnen zwei lebendige Schafe ins Gesicht.

Tiere völlig verschreckt

Wie die Polizei mitteilt, waren die Tiere völlig verschreckt, schienen jedoch den Umständen entsprechend unversehrt zu sein.

Die Angaben der Fahrzeuginsassen zur Herkunft der Tiere wirkten auf die Beamten jedoch wenig glaubhaft.

Die Polizisten ermittelten den Eigentümer der Schafe. Mit Unterstützung der Feuerwehr Dormagen konnten die Tiere dem rechtmäßigen Schäfer übergeben werden, der froh war, seine Schafe wieder zu haben. Auf die Schafdiebe kommt nun eine Strafanzeige wegen Diebstahls und des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz zu. (red)

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Kölner Stadt-Anzeiger

Kölner Stadt-Anzeiger
Kölner Stadt-Anzeiger
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon