Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Drei Coronafälle im Schweizer Ski-Team

20 Minuten-Logo 20 Minuten vor 4 Tagen
Wird am Freitag nicht starten: Justin Murisier und drei weitere Schweizer Skifahrer sind positiv auf Corona getestet worden. © Bereitgestellt von 20 Minuten Wird am Freitag nicht starten: Justin Murisier und drei weitere Schweizer Skifahrer sind positiv auf Corona getestet worden.

Marco Odermatt, Justin Murisier und Loic Meillard sind mit dem Coronavirus infiziert. Sie können deswegen am kommenden Freitag nicht starten.

Wird am Freitag nicht starten: Justin Murisier und drei weitere Schweizer Skifahrer sind positiv auf Corona getestet worden. © Bereitgestellt von 20 Minuten Wird am Freitag nicht starten: Justin Murisier und drei weitere Schweizer Skifahrer sind positiv auf Corona getestet worden.

Nun ist also auch das Schweizer Skiteam betroffen: Wie Swiss-Ski mitteilt, wurden drei Fahrer positiv getestet. Marco Odermatt, Justin Murisier und Loic Meillard zeigen keine oder nur leichte Erkältungssymptome und befinden sich in Quarantäne. Ihr Start beim Parallel-Slalom in Lech am kommenden Freitag fällt deshalb ins Wasser. Alle anderen Mitglieder des Teams wurden aber negativ getestet. Sie können das Rennen in Österreich also absolvieren.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von 20 Minuten

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon