Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Französische Marine eskortiert russisches U-Boot vor Atlantikküste

20 Minuten-Logo 20 Minuten 02.10.2022 Justin Arber

Die französischen Streitkräfte haben auf Twitter mitgeteilt, dass sie in Kooperation mit mehreren europäischen Partnern ein russisches U-Boot und einen russischen Schlepper begleitet haben. 

Die französische Marine hat auf ihrem Twitter-Kanal mitgeteilt, dass sie in einer gemeinsamen Operation das russische U-Boot sowie den russischen Schlepper «Sergey Balk» in den Golf von Biskaya begleitet hat. Unterstützt wurde die Marine von einem «Caiman»-Helikopter und anderen europäischen Partnern. Einzelheiten oder die Reiseroute sind nicht bekannt.

Das russische U-Boot «Novorossiysk» ist für die Zerstörung von Überwasserschiffen, Schiffen, U-Booten sowie für Patrouillen, Überwachung, Aufklärung und den Schutz der Kommunikation in der nahen Seezone vorgesehen.  

Das Newsportal «defenseromania» berichtet, dass sich der Schlepper «Sergey Balk» derzeit südwestlich der französischen Stadt Boulogne sur Mer befindet und kurz davor steht, den Ärmelkanal zu überqueren.

Das U-Boot «Novorossiysk» und der Schlepper «Sergey Balk» gehören zur russischen Schwarzmeerflotte und führten kürzlich Missionen im Mittelmeer innerhalb des Bereiches der syrischen Hafenstadt Tartus durch. Vermutlich wird das U-Boot zur Reparatur in die Kronstädter Werft bei Sankt Petersburg verlegt. 

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von 20 Minuten

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon