Durch Nutzung dieses Diensts und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu.
Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Passstrasse über den Gotthard soll nach Felssturz am Sonntag öffnen

sda-Logosda 19.05.2017 ot,lt,tm
Die Strasse über den Gotthard-Pass hätte nach der Winterpause am Freitag wieder geöffnet werden sollen. Wegen eines Steinschlags am Morgen bleibt sie nun länger zu. © Bereitgestellt von SDA Die Strasse über den Gotthard-Pass hätte nach der Winterpause am Freitag wieder geöffnet werden sollen. Wegen eines Steinschlags am Morgen bleibt sie nun länger zu.

Der Steinschlag ereignete sich noch vor der eigentlich geplanten Öffnung der Strasse um elf Uhr, wie die Urner Baudirektion mittelte. Verletzt wurde niemand. Die Abbruchstelle oberhalb des Gotthard-Mätteli wurde von Fachleuten als stabil beurteilt. Der Kanton verzichtet auf zusätzliche Sicherungsarbeiten.

Für die Räumung bleibt die Passstrasse bis und mit Samstag gesperrt. Lassen es die Witterungsverhältnisse zu, soll sie am Sonntag wieder für den Verkehr freigegeben werden. Die Urner Baudirektion entscheidet am Samstag darüber.

| Anzeige
| Anzeige

MICROSOFT STORE

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon